Themenwoche #38 | Kulturtipps: Musik, Party & Lesungen

Themenwochekultur

In dieser Woche verraten wir euch die besten Kulturtipps und Events für den März und April – vom Konzert bis zum Pop-Up-Store, von der Kunstausstellung bis zum Food-Markt. Die Femtastics-Heimat Hamburg bildet zwar den Schwerpunkt, aber wir stellen euch natürlich auch ein paar Lieblinge aus anderen deutschen Städten vor. Hier kommen unsere Favoriten-Termine für Musik, Party & Lesungen.

Konzerte & Festivals

12. März: Zum Weltfrauentag 2016 lässt Köln es krachen, zum Beispiel mit dem LILAundLAUT Musikfest. Im Altenberger Hof in Nippes treffen sich Künstlerinne, um solidarisch auf Ungleichheitsstrukturen zwischen den Geschlechtern sowie Gewalt gegen Frauen aufmerksam zu machen.

– 14. März: Die Tindersticks! In Hamburg! Auf Kampnagel! Aaaaah!

– 17. März: Shanty im Glitzerkleid gibt es von den wunderbaren Hamburgerinnen Franz Albers & Käpt’n Kruse im Hafenbahnhof. Can’t stop the shanty!

– 24. März: Pop trifft auf Elektro: Die gerade einmal 19 Jahre alte Künstlerin Holly ›Låpsley‹ Fletcher zählt in Großbritannien derzeit zu den angesagtesten Newcomern – im März spielt sie im Nochtspeicher in Hamburg!

7. April: Nneka ist stimmgewaltig – und live eine Wucht. Am 7. April steht sie in der Hamburger Fabrik auf der Bühne.

19. April: Große Freude bei allen Stereo Total-Fans: Françoise Cactus und Brezel Göring haben es wieder getan, ein neues Album aufgenommen und sind zusammen mit Maurice de la Falaise zu Gast im Hamburger Übel & Gefährlich Club.

– 20. April: Die zierliche Britin „Birdy“ (auch erst 19 Jahre jung!) trällert im April im Docks in Hamburg Songs aus ihrem neuen Album „Beautiful Lies“.

– 23. April: Stade City is calling – und zwar mit dem „Hanse Song Festival“. 21 Künstler spielen auf sechs Bühnen.

Party

– 18. März: Das Hamburger DJ-Trio RSS Disco gibt es Owlnightlong im Nachtasyl.

19. März: Packt die Rollschuhe ein und schmeißt euch in eure glitzerndsten Disco-Outfits – es ist wieder Zeit für den Rollerskate-Jam im Hamburger Mojo Club! Für die passenden Tunes sorgen DJ Mad und Gameboimusic.

– 19. März: Die Party-Reihe „Kann denn Liebe Synthie“ sein, geht in die nächste Runde – neben der superben Katja Ruge sorgen diesmal  Rewindthedisco, Otto Kraanen, David Moon im Hamburger Golem für la musica.

26. März: Heute startet im Hamburger Häkken die Transitions-Reihe, eine weitere Plattform für Frauen in der elektronischen Musikszene wie aber auch dem Kultur- und Medienbetrieb – unterstützt von femtastics! Whoop, whoop! Beim ersten Abend sind Perel, Ratkat und Melbo zu Gast. Wir freuen uns drauf!

1. April: Konfetti, Feuerwerk und HalliGalli gibt es zum zweiten Geburtstag von Mit Vergnügen Hamburg im Terrace Hill

Lesungen

– 16. März: Bei Books de Hoode in der Hamburger Hasenschaukel ist der großartige Gereon Klug, Inhaber der Hanseplatte und herrlich verschwurbelter Schreiber, zu Gast – besprochen wird das neue Buch von Heinz Strunk, „Der goldene Handschuh“.

11. April: Juli Zeh stellt ihren neuen Gesellschaftsroman »Unterleuten« im Hamburger Literaturhaus vor

27. April: Rocko Schamoni singt und liest – und das im Hamburger Urgestein „Alma Hoppes Lustspielhaus“.

Weitere Kulturtipps findet ihr hier!

Foto: Franz Albers & Käpt’n Kruse

 

 

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *