femtastics likes: bunte Rainbow-Kerzen

Von: 
26. November 2020

Bestimmt ist euch dieser neue Interior-Trend auf Instagram, Pinterest oder in Design-Shops bereits begegnet: diesen Herbst und Winter wird es bunt in den Kerzenhaltern! Kerzen im Rainbow-Dip-Dye-Look, mit bunten Farbverläufen, Punkten oder in gedrehter Form sind gerade total angesagt. Wer Lust auf ein DIY-Projekt hat, kann zu Hause selbst weiße Stabkerzen mit buntem Wachs einfärben – auch im femtastics-Team wurde das schon ausprobiert und für gut befunden. Wer lieber fertige Produkte kauft, wird unter anderem bei den folgenden Labels fündig.

 

Fotos: Lou Loto

Lou Loto

Die Kerzen von Lou Loto werden in Hamburg handgemacht – im Dip-Dye-Stil, mit bunten Sprinkles, oder auch mit goldenem Sparkle. Die Kerzen sind einzeln oder im Set im Etsy-Shop des Labels erhältlich.

Fotos: Hello Love

Hello Love

Im Hamburger Happiness Concept Store „Hello Love“ findet ihr zahlreiche bunte Kerzen, um Farbe in die dunkle Jahreszeit zu bringen – offline sowie online. Zum Beispiel die Kerze „Swirl“ (in mehreren Farben) oder „Capri„.

Fotos: Frau Gold

Frau Gold

Bei „Frau Gold“ aus Paderborn gibt es nicht nur ein Blog, sondern auch handgemachte Kerzen aus der „Frau Gold Manufaktur“ – wie die Blockkerze „Lichtdusche“ oder lange, dünne Kerzen mit Farbverlauf.

Fotos: Hay

Hay

Natürlich hat auch das dänische Designhaus Hay den Trend aufgegriffen, der uns sowieso zuerst in Skandinavien begegnet ist. Hay bietet unter anderem gedrehte bunte Stabkerzen an – zum Beispiel erhältlich bei Connox.

Fotos: Fabrek

Fabrek

Der dänische Store Fabrek liefert weltweit und lässt das Interior-Herz höher schlagen. Zum Beispiel mit diesen pastellfarbenen Stabkerzen mit Golddekoration und vielen weiteren Kerzen (auch in ungewöhnlichen Formen).

 

Teaserfoto: femtastics, Lou Loto

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.