Girlpower News | KW 24

femtastics-Girlpower-news-KR-24-2019

Jeden Mittwoch gibt es bei uns eine große Portion Girlpower News! Im femtastics-Kosmos ist ständig was los, viele Frauen, die wir schon in unseren Interviews und Homestories porträtiert haben, erzählen uns von ihren neuen Projekten und außerdem laufen uns täglich spannende femtastische News aus der ganzen Welt über den Weg. Wir wollen supporten, vernetzen – von Hamburg bis Honolulu, vom Lieblingszitat bis zum lesenswerten Artikel. #Girlpowerforever!

– Zurzeit (noch bis zum 7. Juli) läuft die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen, die – gar keine Frage – im Vergleich zur Fußball-Weltmeisterschaft der Männer in den Medien und der Öffentlichkeit immer noch stiefmütterlich behandelt wird. Das deutsche Team hat dazu einen super Werbespot (für die Commerzbank) gemacht. “Seit es uns gibt, treten wir nicht nur gegen Gegner an, sondern vor allem gegen Vorurteile”.

– Filmtipp: Um ehrlich zu sein, lieben wir fast alles, was Emma Thompson macht, aber in diesem Film läuft sie zusammen mit Schauspielkollegin Mindy Kaling zu Hochtouren auf. “In Late Night” retten die beiden gemeinsam eine Fernsehshow und räumen mit Fernsehklischees auf. In den deutschen Kinos läuft der Film ab August.

– Fempower hoch 2: Redakteurin Anna K. Baur und Fotografin Joanna C. Schröder haben in Berlin ein neues Online-Magazin gegründet. “heartxwork ist eine Plattform, die in Deutschland lebende Menschen mit Migrationshintergrund überrepräsentiert. Es denken, schreiben, fotografieren, filmen, produzieren zu 100% Kreative mit mehr als einer kulturellen oder nationalen Identität. Die Geschichten eröffnen das Leben in und mit den verschiedenen Kulturen, aber auch die Suche nach dem Platz in der Gesellschaft und gehen über Rassismuserfahrungen und Identitätsfragen hinaus.”, schreiben sie auf ihrer Website. Jeden Donnerstag geht eine neue Geschichte auf “heartxwork” online.

– Einer ähnlichen Philosophie folgt das Online-Magazin “Rosa Mag“, gegründet von der Berlinerin Ciani-Sophia Hoeder. Ihr Motto: ein Magazin von afrodeutschen für afrodeutsche Frauen! “Wir bieten eine Plattform auf der sich Frauen über Lifestyle, Beauty, kulturelle und politische Themen informieren und gegenseitig vernetzen können.” Auch Fotografin Joanna C. Schröder hat sie kürzlich interviewt.

53488041_1474823695986822_1855932321530642432_o

Grafik: The Green Market Berlin

– Eventtipp: Ihr interessiert euch für veganes Leben? Dann ist euch der “Green Market Berlin” bestimmt schon ein Begriff. Am 22. und 23. Juni lädt die “The Green Market Berlin Summer Edition” auf dem Gelände der Alten Münze in Mitte zu nachhaltigem Shopping, Stöbern und Schlemmen ein. Der Eintritt kostet 5 Euro.

– Buchtipp: Es gibt Menschen, die das Leben zerdenken, und andere, die sich mit Schwung ins Abenteuer stürzen. Obwohl Autorin Anika Landsteiner viel in der Welt herumgekommen ist und eigentlich zur zweiten Gruppe gehört, trägt sie eine Liste mit außergewöhnlichen Wünschen in sich, für die ihr der Mut fehlt. Als Emma, eine 84-jährige Frau, Anika spontan ihr bewegtes Leben erzählt, ist sie so beeindruckt, dass der Moment gekommen ist. Wohin führt eine Reise allein mit dem eigenen Vater? Was passiert, wenn man als Ehrenamt eine Brieffreundschaft mit einem zum Tode verurteilen Menschen führt? Wie lernt man in einem indischen Ashram zu schweigen und zu meditieren? Aus sieben Wünschen entstehen sieben inspirierende Geschichten – und eine große Freundschaft zwischen beiden Frauen. “Leben wird aus Mut gemacht: Wie eine 84-jährige Frau mich inspirierte, ein Jahr voller Herausforderungen zu leben” ist ein Buch, das Mut macht.

 

Teaserfoto: Screenshot, @joannalegid, @zombienanny

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zu unseren Datenschutzrichtlinien