Themenwoche #2 | Mein Morgen: Lisa

20. Mai 2015

Journal ist unsere persönliche Rubrik, hier schreiben Katharina, Anna und ich in wechselnden Themenwochen über Lifestyle- und Gesellschaftsthemen. Wir starten mit Themenwoche #2: Wir verraten, wie für uns der Tag beginnt, welche Morgenrituale wir pflegen und was uns Energie gibt.

So starte ich in den Tag: Ich bin ein absoluter Morgenmensch. So sechs Uhr in der Frühe ist die perfekte Zeit für mich. Da sprudelt die Kreativität nur so aus den Gehirnzellen und tatsächlich habe ich die besten Ideen, wenn ich gerade die verschlafenen Äuglein aufgeklappt habe. Oftmals kommen mir Themen in den Sinn, über die ich gern schreiben möchte. Unter der Dusche bildet sich dann der Teasertext (den ich oft in einer Voice Memo festhalte, um nichts zu vergessen) und wenn ich mit meinem Hund Toni Gassi gehe, fällt mir dann die Überschrift ein. Ab 16:00 Uhr geht meine Kreativität übrigens rapide in den Keller. Leider.

lisa-morgens-1

lisa-morgens-2

Kaffee oder Tee: Kaffee! Und zwar am liebsten mit einem Porzellanfilter aufgebrüht, schwarz und ohne Milch oder Zucker.

lisa-morgens-3

Mein Frühstücksrezept: Ich habe momentan einen totalen Ei-Jieper, schrecklich! Dazu esse ich am liebsten selbstgebackenes irisches Sodabrot – das geht total schnell. Einfach Weizenmehl, Natron, Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben und mit dem Vollkornmehl mischen. Buttermilch und Ei dazu geben und mit den anderen Zutaten verrühren. Dann den Teig auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche so fünf Minuten kneten, bis er glatt und geschmeidig ist. Zu einem runden Brotlaib formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C  auf der 2. Schiene von unten 40-45 Minuten backen – fertig ist die Laube bzw. das Guten-Morgen-Brot!

sodabrot

Morgens kann ich besonders gut: alles! Es ist einfach meine liebste Zeit des Tages, abends hänge ich auf Autopilot in den Seilen.

Morgens höre ich am liebsten: etwas Entspannendes. Meistens starte ich in den frischen Tag mit Leonard Cohens „Suzanne“.

 Fotos: Pelle Buys

 

Themenwoche #2: Mein Morgen – hier geht’s zu weiteren Artikeln.

11 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.