#

Melanie dal Canton macht Berlin schön(er)

Von: 
10. Mai 2015

Von der Mode in die Beauty: Melanie dal Canton entdeckte während ihrer Zeit als Geschäftsführerin beim Concept Store Andreas Murkudis ihre Liebe zu Beauty-Produkten und eröffnete prompt ihren eigenen Laden MDC cosmetic. Dieser ist, wie wir selbst erfahren durften, ein Kleinod nicht nur für besondere Schönmacher, sondern auch ein herrlich duftender Ruhepol mitten in Prenzlauer Berg. Ein perfekter Ort, um sich eine hochinnovative Gesichtsbehandlung zu gönnen  – oder, um ein spontanes Interview zu führen.

 

Femtastics: Wie hat sich das Schönheitsbewusstsein in den letzten Jahren verändert – entspannen sich die Frauen endlich?

Melanie dal Canton: Aussehen spielte schon immer eine große Rolle innerhalb einer Gesellschaft und war meist eine wichtige Altersvorsorge und auch meine Kunden heute arbeiten großenteils in Berufen, in denen ein gepflegtes Aussehen nicht unerheblich ist. Aber es stimmt, die Zeiten der Rote-Lippen-Pflicht im Büro ist vorbei. Frauen wollen gesund und natürlich schön aussehen. Der Alterungsprozess beispielsweise ist etwas sehr Schönes, dennoch kann man ihn etwas langsamer gestalten – sofern man das möchte.

melanie-dal-canton-mdc-cosmetics

Was ist deinen Kundinnen für ihr Aussehen besonders wichtig?

In erster Linie geht es ihnen um Qualität und Effektivität. Meine Kunden setzen sich heute viel mehr mit den Themen Pflege und Ernährung und Umwelt auseinander und haben ein großes Interesse für natürliche Inhaltsstoffe. Mir geht es darum, für den jeweiligen Hauttyp die Produkte zusammenzustellen, die am effizientesten sind.

Die Haut braucht nur eine gute Reinigung und eine Pflege für danach.

mdc_cosmetics-aesop

mds-cosmetics-parfums

Kann man seine Haut eigentlich überpflegen?

Ja. Viele Frauen haben eine überpflegte Haut. Das kommt vor allem durch die viele Werbung für eine Vielzahl von unterschiedlichen Produkten, die uns überall begegnet. Im Grunde genommen braucht die Haut allerdings nur eine gute Reinigung und eine passende Pflege für danach.

Sagst du das deinen Kundinnen auch so? Schließlich musst du die Produkte auch verkaufen.

Wir sind immer ehrlich und merken, dass sich das bewährt. Die Kundinnen kommen gern wieder und wollen vielleicht noch eine besondere Augencreme oder Parfum ausprobieren. Wichtig ist, dass sich die Kundinnen bei uns gut aufgehoben fühlen und individuell beraten werden.

mdc-cosmetics-duefte

In deinem Laden bietest du auch Treatments an. Welche sind momentan besonders beliebt?

Eigentlich war ich immer eher gegen Geräte und pro Handwerk, aber ein Ultraschall-Treatment, was altersverzögernde Seren oder Seren gegen Akne fünf Millimeter tief in die Dermis einschleust, hat sich bewährt und erzielt einen wirklich tollen Effekt.

Und was ist aktuell deine spannendste Beauty-Neuentdeckung?

Was gerade sehr gefragt ist, ist die Serie von Josh Rosebrook. Dabei handelt es sich um rein pflanzliche, vegane und koschere Beauty-Produkte aus Beverly Hills, die äußerst effektiv sind. Das ist mein aktueller Geheimtipp die Produkte gibt es auch exklusiv nur bei MDC cosmetic.

Werden wir probieren – Danke, Melanie!

Hier findet ihr Melanie:

 Fotos: Janna Tode

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.