Bonnie Blush – der neue Hotspot für Abendmode

01_Titel

Passende Kleider für Brautjungfern, wunderschöne Kleider für Hochzeitsgäste, das perfekte Abiballkleid oder das Hinguckerkleid für den roten Teppich – coole und moderne Abendmode in Hamburg zu finden war bisher kein leichtes Unterfangen. Mit Bonnie Blush gibt es nun eine Adresse für Abendmode, die modern und zeitgemäß ist – dank Doreen Glowania! Die Hamburgerin ist mittlerweile dreifache Shop-Besitzerin: Nachdem sie erfolgreich ihre beiden FKIDS-Filialen groß gezogen hat, erfüllt sie sich mit Bonnie Blush ihren Traum vom Ladengeschäft für besondere Anlässe. Wir sprechen mit ihr über die Gründung und natürlich über die neuesten Trends in der Evening Wear!

bonnie-blush-hamburg

Bonnie Blush ist im Hamburger Schanzenviertel zu Hause.

femtastics: Abendmode in Hamburg zu finden ist kein leichtes Unterfangen – ich wünschte, deinen Laden hätte es schon zu meiner Abizeit gegeben!

Doreen Glowania: Eigentlich war Abendmode gar nicht so mein Thema, bis ich irgendwann ein paar Abendkleider mit in die FKIDS-Läden genommen habe. Es gab einen mega Run drauf! Dabei gibt es schon relativ viele Läden für Abendmode in Hamburg und drum herum.

Mir fehlten die leichten Farben und die lässigen Schnitte.

Was hat gefehlt? Was wolltest du mit Bonnie Blush anders machen?

Ein Problem war, dass du unter 300 Euro nicht wirklich fündig geworden bist, außerdem haben die Kleider nicht meinem Geschmack entsprochen. Mir fehlten die leichten Farben und die lässigen Schnitte. Das Ambiente in den Läden hat mir auch oft nicht gefallen.

02_Collage

Auch die Beratung ist oft schwierig – entweder wird man zu wenig oder zu viel beraten.

Eigentlich möchte man wie von einer besten Freundin beraten und nicht genötigt werden, Hals über Kopf ein Kleid für 500 Euro zu kaufen. Die richtige Beratung ist wichtig – viele meiner Kundinnen haben sich schon durch das gesamte Internet bestellt und wissen trotzdem immer noch nicht, was ihnen steht. Manchmal musst du sie dann zu einer Farbe oder einem Schnitt überreden, einfach, weil sie sich das vorher nicht vorstellen können. Aber dann ist es das Kleid! Es gibt natürlich Frauen, die gehen gezielt los und wissen genau, welches Kleid sie wollen. Ich persönlich bräuchte auch immer Beratung.

03_talk

Für welche Anlässe findet man bei Bonnie Blush Kleider?

Momentan haben wir viele Kleider für den Abiball und für Hochzeitsgäste. Ebenfalls für Brautjungferntrupps, die kommen dann auch gerne mal zu neunt und wollen alle das gleiche Kleid. Dann gibt es noch diverse andere Bälle, den Marineball zum Beispiel. Brautkleider haben wir auch, allerdings nicht so hochpreisig.

In welchem preislichen Rahmen bewegen sich die Kleider?

Der Großteil bewegt sich zwischen 100 und 200 Euro. Je exklusiver das Kleid, desto höher ist der Preis – auch wegen der Materialien. Das geht bis 500 Euro.

Kann man auch online bestellen?

Den Onlineshop bauen wir jetzt nach und nach auf. Manchmal habe ich Kunden, die nicht aus Hamburg sind und die eine Nacht drüber schlafen wollen. Die brauchen dann nicht extra ein zweites Mal herkommen, sondern können einfach online bestellen. Viele Kleider haben wir pro Größe nur ein einziges Mal und wenn die weg sind, sind sie weg.

07_interior

Grau ist die Trendfarbe  – auch für Hochzeitsgäste!

05_beauties

Welche Kleider sind besonders gefragt für den Abiball?

Enge Mermaidkleider mit aufregenden Rückenausschnitten und Schleppe und natürlich richtige Ballkleider mit viel Glitzer in zarten Tönen. Die Farbe Grau ist außerdem sehr gefragt! Grau ist generell voll die Trendfarbe – auch für Hochzeitsgäste.

Was empfiehlst du Hochzeitsgästen sonst noch?

Eigentlich querbeet, außer Schwarz und Cremetöne natürlich und in manchen Fällen ist auch Rot, die Farbe der Verführung, nicht erwünscht. Wenn du sehr emotional oder verwandtschaftlich mit dem Brautpaar verbunden bist, solltest du eher ein langes Kleid anziehen. Das wirkt schicker als ein kurzes Kleid und man darf nicht vergessen, dass das Brautpaar eine Menge Geld für die Hochzeit ausgibt und viel Zeit in die Planung steckt. Das sollte man als Gast mit einem tollen Outfit honorieren. Wenn du da nur mit einem Partykleid ankommst, ist das vielleicht nicht angemessen.

05_Anna

Und was tragen Brautjungfern gern?

Das ist super unterschiedlich. Aber die meisten tendieren zu zarten Pastelltönen mit etwas Spitze oder kleinen Verzierungen. Oft werden längere Kleider gewählt. Und wenn sich nicht alle Brautjungfern mit der gleichen Farbe anfreunden können, rate ich immer gern dazu eine zweite Ergänzungsfarbe zu nehmen und die Accessoires farblich abzustimmen. Zum Beispiel können drei Brautjungfern Rosé tragen und hellblaue Blumen im Haar tragen und die anderen drei tragen ein hellblaues Kleid und stecken sich rosafarbene Blumen ins Haar. Das wirkt auch später auf Fotos sehr schön. Mit der Farbe Koralle sieht übrigens jeder zwei Hauttöne dunkler aus – das empfehle ich immer gern!

Welche Trends gibt es sonst noch in der Abendmode?

Rosé und Rückenfrei sind immer noch sehr stark gefragt, ebenso leichte Tüllkleider mit verspielten Details. Grau ist die neue Trendfarbe und steht eigentlich jeder Frau.

abiballkleider-hamburg

Pastellige Töne und Grautöne sind bei Abendkleidern besonders gefragt.

Kommen auch Kundinnen, die mit dem vorgegebenen Dresscode nichts anfangen können?

Das hatten wir auch schon. Manche Bräute haben ein Gesamtkonzept für die Hochzeit und wollen, dass alle Gäste in dieses Gesamtkonzept passen.

Wird da generell viel vordiktiert?

Das wird immer mehr. Es gibt viele Bräute, die alles ganz genau planen. Von Farbschemata hören wir oft.

Die Labels, bei denen du orderst – hattest du die alle schon vor der Eröffnung recherchiert?

Ich habe den Laden letzten Oktober bekommen. Die meisten Messen waren also schon vorbei und viele Abendkleider sind außerdem Maßanfertigungen und haben eine lange Vorlaufzeit. Ich habe mir von diversen Labels erstmal Musterteile schicken lassen und ganz grob nur das eingekauft, was mir gefällt. Du weißt am Anfang ja nicht, welche Kunden kommen und was sie genau wollen. Zum Glück hat das ganz gut funktioniert.

kleider-brautjungfern

 Ich hatte Lust auf was anderes, auf eine komplett neue Welt.

04_flowers_02

Du verlässt dich also ganz auf deinen Geschmack. Spielen die verschieden Größen auch eine Rolle?

Wir fangen gerade an, das Sortiment noch weiter auszubauen. Es gibt irre viele Nachfragen nach den Randgrößen 44/ 46/ 48 – die Mädels wollen auch nicht immer nur Kleider in schwarz und dunkelblau vorgesetzt bekommen. Aber auch Petite-Größen wie XS und XXS und Überlängen sind gefragt.

Du führst bereits erfolgreich zwei Modeläden – warum wolltest du noch einen dritten eröffnen?

Die Idee trug ich ein Jahr mit mir rum. Ich hatte Lust auf was anderes, auf eine komplett neue Welt. Es ließ mich nicht mehr los. Gedanklich war ich schon in jedem Stadtteil und habe überlegt, wo ich Bonnie Blush gern eröffnen würde.

04_flowers_01

Dann hast du die perfekte Ladenfläche in der Sternschanze gefunden!

Diese Fläche stand lange leer und ich dachte, irgendwas stimmt nicht, weil die keiner haben will. Schließlich vereinbarte ich eine Besichtigung. Ich wusste sofort: Das ist mein Laden – aber der ist viel zu groß! Im Nachhinein war das genau die richtige Größe, kleiner hätte er nicht sein dürfen. Das Angebot ist selektiert, wir haben nicht alles, aber es ist genug Auswahl da – vor allem wenn man auf Bohemian, Vintage oder leichte Töne steht.

Vor Jahren hätte ich nicht gedacht, dass ich überhaupt mal einen Laden besitzen würde –  nun sind es drei!

Wie organisierst du dein kleines Shop-Imperium?

Ich habe tolle Mitarbeiter, sonst könnte ich das alles gar nicht machen. Dadurch, dass  meine zwei anderen Läden das gleiche Sortiment und die gleiche Kundschaft haben, ist es nicht die doppelte Arbeit, sondern eher 1,5-fache Arbeit. Du orderst einmal für beide Läden. Mit Bonnie Blush wollte ich mir den Traum von etwas ganz Neuem erfüllen. Vor Jahren hätte ich nicht gedacht, dass ich überhaupt mal einen Laden besitzen würde –  nun sind es drei!

Pendelst du zwischen deinen Läden hin und her?

Ich habe eine Sechs-Tage-Woche und arbeite jeden Tag mindestens zehn Stunden. Aktuell bin ich meistens hier oder in einem der anderen Läden. Irgendwas ist immer. Es ist ein bisschen wie mit drei Kindern. Zwei gehen schon zur Schule und dann ist da noch das Baby, was noch ganz doll behütet werden muss.

06_dresses

Hat sich deine Arbeit mehr an den Schreibtisch verlagert?

Früher fand ich Buchhaltung immer total dämlich. Aber jetzt finde ich das teilweise sehr entspannend. Man wächst mit seinen Aufgaben!

Ist dir Wachstum aus unternehmerischer Sicht wichtig?

Ich hätte es nicht so forciert, wenn ich nicht überzeugt gewesen wäre, dass es funktioniert. Wenn du dich schon mit einem Laden schwer tust, machst du keinen zweiten auf. Das natürliche Wachstum war ausschlaggebend. Außerdem brauche ich immer neue Projekte.

Hast du dir Beratung geholt?

Ich habe einen Einzelhandelscoach, den ich kontaktiere, wenn ich einen zweiten Blick von außen brauche. Der geht in inhabergeführte Geschäfte und guckt sich an, wie ist die Fläche, wie ist das Umfeld, wie viel Personal brauchst du, macht das Sinn oder macht das keinen Sinn?

Klingt sinnvoll! Wir bedanken uns für den schönen Vormittag, liebe Doreen.

07_Schaufenster

Hier findet ihr Bonnie Blush:

Bonnie Blush Store

Schanzenstr. 34

20357 Hamburg

Fotos: Maria Gibert

Layout: Lisa-Marie Vogler

 

 

2 Comments

  • Jana sagt:

    Oh, das hört sich nach einem Traumlädchen an :-) Ich habe im Juni das große Glück Trauzeugin zu sein und werde wohl bald von Bremen nach Hamburg düsen, um bei Doreen zu stöbern und mich beraten zu lassen! Danke für diesen tollen Tipp und sonnige Grüße
    Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *