Rezept: Winter-Falafel-Bowl

femtastics-Rezept-Falafel-Bowl-vegetarisch

Und schwupp, schon ist 2019! Den Januar starte ich mit einer leichten Winter-Falafel-Bowl, sie steckt voller Vitamine und macht satt und glücklich. Die Falafel sind ein Dauerrenner bei mir. Ich mache sie mit roten Linsen, die habe ich immer zu Hause für Suppen und Linsen Dal. Die klassische Falafelzutat sind Kichererbsen oder Kichererbsenmehl, da es für mich aber wichtig ist, dass meine Rezepte alltagstauglich sind, nehme ich rote Linsen. Funktioniert hervorragend!

femtastics-Rezept-Vegetarische-Bowl-Falafel

Winter Falafel Bowl

Gibt 2 Portionen

Zutaten Falafel

150g rote Linsen

1 großen Bund Petersilie (ca. 50g)

1 Bund Koriander (ca. 25g)

2 EL Olivenöl

2 Knoblauchzehen

1 Zitrone

1 TL Salz

Schwarzer Pfeffer

ó TL gemahlener Kreuzkümmel

3-4 EL Dinkelvollkornmehl

 

Zutaten Bowl

1 Handvoll Babyspinat

1 kleine Ringelbeete

3 Möhren

1 kleiner Radicchio

1 kleine grüne Chilichote (optional)

1 Handvoll Pistazien

 

Zutaten Dressing

1 Limette

2 EL Tahin

2 EL Honig

1 TL Olivenöl

2 EL warmes Wasser

Salz

Schwarzer und heller Sesam als Topping

femtastics-Rezept-The-Veggie-Kitchn-Falafel-Bowl

femtastics-Rezept-Veggie-Bowl-Falafel

Zubereitung

  1. Die Linsen nach Packungsanleitung bissfest garen. überschüssiges Wasser abgießen, damit sie bissfest bleiben. Kurz abkühlen lassen.
  2. Den Ofen auf 175°C/Umluft vorheizen.
  3. Petersilie und Koriander grob hacken und zusammen mit den Linsen in ein Mixerglas/Foodprozessor geben. Die Knoblauchzehen schälen, kleinschneiden und mit dem Olivenöl ins Mixerglas geben. Die Zitrone auspressen, und zusammen mit dem Salz, etwas schwarzem Pfeffer und dem Kreuzkümmel zugeben. Kurz mixen bis eine homogene Masse entsteht. Nach und nach das Dinkelmehl zugeben, bis die Falafelmasse etwas fester ist und man sie mit einem Löffel formen kann.
  4. Ein Blech mit Backpapier belegen, mit zwei Esslöffeln ca. 15-18 Falafel formen und in der Mitte des Ofens für 18 Minuten backen.
  5. Während die Falafel backen, wird die Bowl vorbereitet und das Dressing gemacht. Für die Bowl den Babyspinat waschen und grob hacken. Die Ringelbeete und die Möhren fein hobeln. Den Radicchio waschen und vierteln oder kleinschneiden. Die grüne Chilichote in feine Ringe schneiden. Die Pistazien grob hacken. Alle Bowl-Zutaten in einer großen Schüssel oder zwei Salattellern anrichten.
  6. Für das Dressing die Limette auspressen und mit den übrigen Zutaten verrühren. Mit Salz abschmecken.
  7. Die heißen Falafel auf der Bowl anrichten. Mit dem Dressing beträufeln und dem Sesamöl garnieren und sofort servieren.

 

Die Falafel halten sich hervorragend drei Tage im Kühlschrank oder lassen sich einfrieren. Du kannst sie also auch super als Meal prep vorbereiten.

Guten Appetit!

 

Fotos & Rezept: Lea Taaks

  

– Das Keramikgeschirr wurde freundlicherweise von Motel a Mio zur Verfügung gestellt –

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zu unseren Datenschutzrichtlinien