#femtasticsstayhomeclub: Hometour bei Elisa Lutz von „nordans“ in Frankfurt

11. April 2020

Ab jetzt zeigen hier unsere Lieblingsfrauen ihre schönen vier Wände und führen uns durch ihr Zuhause – von Hamburg über Barcelona bis nach Auckland! Wir wollten wissen: Wie ist die Corona-Lage bei euch vor Ort? Womit vertreibst Du Dir gerade am liebsten die Zeit? Was ist dein Lieblingsplatz in Deiner Wohnung? Wie kommst du im Homeoffice klar?

Heute nimmt uns Elisa Lutz mit in ihre Frankfurter Wohnung. Elisa Lutz ist Gründerin von nordans, ein Onlineshop im Blogformat für Nachhaltiges Wohnen mit Kleinmöbeln, Textilien, Interior, Keramik und Papeterie. Die Idee  entstand aus ihrem Herzenswunsch heraus kleinere Manufakturen, Marken, Handwerksbetriebe und Künstler mehr in die Sichtbarkeit zu holen und deren Produkten die Aufmerksamkeit zu verschaffen. In Zeiten von Corona wichtiger denn je! Außerdem schreibt sie das Blogmagazin Clean Couture, in dem es um Mindfulness, Nachhaltigkeit und Selbstbestimmung geht.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von femtastics.com (@femtastics_official) am

Vielen Dank, dass du mitgemacht hast, liebe Elisa.

Hier geht’s zu allen „femtastics Stay Home Club“-Hometouren.

3 Kommentare

  • Jana sagt:

    Liebes Femtastics–Team, vielen Dnak für Eure schöne neue Reihe, die Stay Home Tours… sehr inspirierend! Ich würde so gern von Elisa wissen, woher ihr tolles Kleid stammt, das sie bei ihrer Home–Tour trägt. Das steht ihr großartig und isst sehr sehr schön!
    Bleibt alle gesund, viele Grüße, Jana

    • Anna sagt:

      Liebe Jana,
      vielen Dank für Deine Nachricht. Es freut uns sehr, dass Dir die neue Reihe gefällt! 🙂
      Das Kleid hat Elisa über Kleiderkreisel ergattert (es ist wohl aus einer Kooperation zwischen H&M und Morris & Co).
      Liebe Grüße!

  • Jana sagt:

    Vielen lieben Dank fürs Nachfragen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.