Themenwoche #18 | Hallo Herbst: Katha

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Offiziell beginnt der Herbst zwar erst am 23. September – wir werfen aber jetzt schon einen Blick voraus auf die kommende Jahreszeit und ihre schönen Seiten. Von neuen Projekten über Film-News bis zu Herbstrezepten – diese Woche verraten wir, worauf wir uns diesen Herbst freuen. Heute verrät Katha ihre Lieblingsspots und Favoriten.

 

Diese drei Dinge muss ich im Herbst unbedingt machen:

1. Mit Helle die Wälder unsicher machen.

2. Einen Töpferkurs machen.

3. Einen Tagesausflug nach Sankt Peter-Ording machen, inklusive Waffeln bei der Strandbar 54° Nord essen.

 

Auf meiner Wishlist für den Herbst steht:

herbst-look

 

Diese Teile würde ich im Herbst gerne ausführen: Eine cognacfarbene Bomberjacke muss her, zum Beispiel dieses Modell aus der H&M Studio Kollektion, die weißen Sneakers mit Smiley-Topping von Acne stehen schon lange auf meiner Wunschliste, auf die Ohren gibt es die passende Mütze von Acne und für ein bisschen Glitzer könnte gut das pinke Lurex-Oberteil vom Hamburger Label Black Velvet Circus sorgen. Noch ein Wunsch frei? Dann wähle ich die hübsche Tricolor-Tasche von Chloé.

So klingt mein Herbst…

…nach Hip Hop und Funk! Denn es wird endlich wieder Zeit die Clubs zu stürmen und flotte Moves auf die Tanzfläche zu legen. Kleiner Donner, ich komme. Mit dieser Musik starte ich den Tanzabend Zuhause mit Freunden:

 

Mein Herbst-Hotspot:

Es gibt nichts Schöneres als einen Herbstspaziergang mit Helle und meinen Freund. Danach: ab aufs Sofa mit Buch oder Serie. Happy!

 

So mache ich mir jetzt meine Wohnung gemütlich:

herbst-favoriten-living

 

Was braucht man zum Serien gucken? Kuscheliges Beiwerk natürlich! Und wenn das Hay Mags Sofa nicht zu mir kommt, dann hole ich mir zumindest neue Deko für mein Vintagesofa ins Haus. Die beiden Sofakissen Curry und Rose aus der neuen Herbstkollektion von Ferm Living und die hellgraue Wolldecke von der dänischen Designerin Tina Ratzer (gibt es teilweise auch bei Minimarkt) sind so gut wie bestellt. Weitere Herbst-Glücklichmacher: Die Hygge-Kerze (Hygge = Gemütlichkeit) von Skandinavisk und eine Holzbank für den Esstisch.

 

Auf diesen Film freue ich mich:

Ich mag es spannend und egal, ob bei Büchern oder Filmen, ich lande oft bei skandinavischen Versionen. Ich bin kein Serien-Typ, denn irgendwie finde ich einfach keine Zeit dafür. Bis vor einer Woche, als mir eine ehemalige Kollegin „The Killing“ empfiel. Die US-amerikanische Krimiserie ist eine Neuverfilmung der dänischen Krimiserie Kommissarin Lund. Jetzt kann ich den Hype um Serien so langsam verstehen, ich finde doch irgendwi Zeit und bin jeden Abend süchtig nach der Fortsetzung. Danach steht „Die Brücke – Transit in den Tod“, eine dänisch-schwedisch Kriminalserie auf dem Serien-Plan.

 

Lecker! Ich freue mich schon auf …

It’s Tea Time! Frischen Ingwer- und Minztee nach einen ausgiebigen Spaziergang schlürfen – genau mein Ding!

Das steht auf meiner Leseliste:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Diese Bildbände „The Grand Budapest Hotel“ und  „The Wes Anderson Collection“ habe ich zum Geburtstag bekommen und sie stehen, neben meinen vielen skandinavischen Thrillern von Jussi Adler-Olsen, ganz oben auf meiner Leseliste bzw. Anguck-Liste. Ich freue mich schon auf den einen Sonntag im Herbst, an dem ich es endlich schaffe die Bücher in Ruhe durchzublättern.

In diesem Sinne: Hallo Herbst!

 

 

6 Comments

  • Lin sagt:

    Die Wes Anderson Bücher… Wie heißen die genau? Zum googeln und nachkaufen! Ich kann’s auf dem Bild leider nicht erkennen.

    Ein wunderbares Wochenende!

  • Katharina sagt:

    Freu dich schon mal auf „Die Brücke“ – es gibt ja zwei Staffeln, die beide sehr gut sind, wobei die erste derart spannend ist, das man es kaum aushält ;). Ich bin eigentlich auch kein großer Serien-Fan, habe auf der sehr kurzen Liste aber jetzt auch eine neue Nummer eins: „The Knick“, die erste Staffel lief bis vor kurzem auf zdfNEO. Es geht um ein New Yorker Krankenhaus zu Beginn des 20. Jahrhunderts, Clive Owen spielt eine der Hauptrollen und die Serie liefert einfach ein beeindruckendes medizinisches wie gesellschaftliches Portrait der dieser Zeit. Absolut empfehlenswert! Happy Herbst!

  • Mina sagt:

    Hallo,

    die Brücke ist sehr gut! Wenn du dänische Serien magst schau auch mal „Die Erbschaft“ (https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Erbschaft_%28Fernsehserie%29). Ich wollte aber eigentlich fragen wo du in Hamburg einen Töpferkurs machst? Kurse der VHS sind meist ausgebucht und so richtig habe ich selbst noch nichts gefunden. Beste Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *