Themenwoche #34 | Zimmerpflanzen: Anna

Themenwoche-Zimmerpflanzen-Anna

Bei femtastics verbindet uns unter anderem eins: Die Liebe zu Zimmerpflanzen! Die hübschen grünen Mitbewohner erfahren seit geraumer Zeit eine Renaissance und machen den Schnittblumen den Platz streitig. Von der Sukkulente bis zur Monstera – diese Woche stellen wir euch unsere liebsten Zimmerpflanzen vor. Anna züchtet gerne selbst.

 

Meine Zimmerpflanzen:

Ich mag in meiner Wohnung sehr gerne Pflanzen, die mich an Wald und Wiesen erinnern. Zu meinen Lieblingen zählen: Farne, Asparagus, Klee (nicht nur in Grün, sondern auch in Dunkelrot), die Schachbrettblume, und alle Formen von Miniaturbäumen. Ganz besonders Mini-Eichen, Mini-Ginkgo, Feigenbäume, Ahorn und Avocado-Zöglinge. Im Pflanzengeschäft sind letztere schwer zu finden, am besten zieht man sie sich selbst.

Themenwoche-Zimmerpflanzen-Anna-1

Avocadopflanze

Diese Avocadopflanze habe ich mir – mit viel Geduld und mehreren Versuchen – aus einem Avocadokern selbst gezüchtet. Man muss einfach den Kern einer Avocado säubern und in einen Topf mit Erde setzen, sodass die Spitze des Kerns oben herausguckt. Die Erde muss feucht gehalten werden und wenn man Glück hat, wächst nach einigen Wochen ein Avocadotrieb aus dem Kern.

Themenwoche-Zimmerpflanzen-Anna-2

Mini-Asparagus

Diesen kleinen Freund samt Topf habe ich mir aus Göteborg, genauer gesagt aus dem wunderschönen Laden Floramor & Krukatös, mitgebracht. In schwedischen Pflanzengeschäften findet man tatsächlich ganz andere Pflanzen als in Deutschland – viele davon hatte ich in Deutschland ohne Erfolg schon lange gesucht.

Themenwoche-Zimmerpflanzen-Anna-3

Kakteen & Sukkulenten

Sukkulenten fand ich schon immer faszinierend. Bei meinen Eltern wachsen sie im Garten auf einer Steinmauer und blühen im Sommer wunderschön. In meiner Wohnung habe ich ein paar in kleinen Töpfen. Zu dem etwas schräg gewachsenen Kaktus links auf dem Foto gibt es eine lustige Geschichte: Ich habe ihn als Kind bei einem Schulausflug in einem Gewächshaus gekauft. Damals war er so klein, dass er in den winzig kleinen Tontopf gepasst hat, der jetzt auf seinem neuen Topf liegt. Ich freue mich richtig, dass ich ihn immer noch habe.

Pflanzen auf meiner Wunschliste:

Dieses schicke Glas für Zöglinge:

Ein Feigenbaum:

Mehr Eichenzöglinge:  

 

 

3 Comments

  • Julie sagt:

    Liebe Anna,

    genau mein Thema!

    Mein Fensterblatt geht gerade kläglich ein – hast Du heisse Tipps und/oder Tipps für tolle Pflanzendealer in Hamburg?
    Lieben Dak
    Julie

  • Louise sagt:

    Super Thema, schön, wie Pflanzenliebe so unterschiedlich sein kann. Ich hatte einmal ein Avocado – Versuch gestartet, aber leider hats nicht geklappt. Ich habe dafür unzählige Kakteen und züchte Sukkulenten. Zum Umtopfen und Heimwerkern habe ich mir neulich bei Manufactum das Kaktus Besteck geholt. Super praktisch. Happy gardening!

  • Vielen Dank für Eure Kommentare.
    Julie, wir mögen zum Beispiel die Grüne Flora auf dem Schulterblatt, das Bauhaus in Bahrenfeld, Kakteen gibt es einige bei Vögel in der Schanzenstraße, und auf der Suche nach kleinen Bäumen sind wir auch schon bei Tonton an der Hoheluftchaussee fündig geworden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *