#femtasticsstayhomeclub: Meditieren mit Sophia Wahdat von „inmir“

Fotos: 
24. März 2020

Wir haben uns mit Sophia Wahdat, Inhaberin von „inmir“, eine Schule für Yoga und Zeitgeistthemen aus Hamburg, für unseren #femtasticsstayhomeclub zusammengetan. In regelmäßigen Abständen findet ihr auf unserem Instagram TV Channel ab sofort Gedanken und Meditationen von Sophia.

Sophia Wahdat ist Gründerin von „Inmir“, Yoga- und Meditationslehrerin, Mental- und Bewusstseinstrainerin.

Was ist das Gute und Positive an dieser Zeit? Wie schaffen wir es, die gute Energie hinter all dem zu fühlen und Zweifel und Ängste zu überwinden?

Dazu Sophia: „Ab heute gibt es von mir Gedanken, Tipps und Meditationen, um durch diese Situation, durch die wir als Menschheit gemeinsam gehen, bestmöglich hindurch zu kommen. Ich möchte euch dazu inspirieren, diese Zeit als eine nötige „Schulungszeit“ für uns alle zu nutzen. Worum geht es wirklich? Was können wir lernen? Im Einzelnen und im großen Ganzen? Was ist das Gute und Positive an dieser Zeit? Wie schaffen wir es, die gute Energie hinter all dem zu fühlen und Zweifel und Ängste zu überwinden? In welcher Form wirkt das Virus auf uns? Körperlich und auch geistig? Welche Meditationen und Übungen können hier helfen? Ich möchte euch durch diese Zeit hindurch begleiten. Schreibt mit gern eure Gedanken.“

Sophias Studio befindet sich in Hamburg-Ottensen und ist aufgrund der Corona-Krise leider gerade geschlossen. (Foto: Lena Jürgensen für femtastics)

 

Wir freuen uns sehr über die schöne Zusammenarbeit mit Sophia!

Hier geht’s zu unserem Instagram TV Channel.

Außerdem veröffentlicht Sophia regelmäßig spannende Beiträge rund um die Themen Zeitgeist, Yoga und Meditation auf ihrem Blog.

 

1 Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.