Fempower News: Ein Live Art Workshop bei femtastics, feministische Kurzfilme & mehr!

Von: 
3. November 2021

Jede Woche gibt es bei uns eine große Portion Fempower News! Im femtastics-Kosmos ist ständig was los, viele Frauen* und Männer*, die wir in unseren Interviews und Homestories porträtieren, erzählen uns von ihren neuen Projekten und außerdem laufen uns täglich spannende News aus der ganzen Welt über den Weg. Wir wollen supporten, vernetzen – von Hamburg bis Honolulu, vom Lieblingszitat bis zum lesenswerten Artikel.

Ein femtastisches Online-Event! Am Dienstag, 9. November 2021, um 19 Uhr laden wir von femtastics zusammen mit dem „Live Art Club“ und „edding“ zum Live Art Workshop auf unserem Instagram-Kanal @femtastics_official ein. Werdet mit uns und der Hamburger Illustratorin, Künstlerin und Artdirektorin Leonie Henze vom @live.artclub kreativ! Gemeinsam gestalten wir in einem Instagram Live Video das obige Motiv rund um das Thema „It’s OK to Slow Down“. Alles, was ihr braucht, um mitzumachen, sind Papier, Stifte und ein Radiergummi. Künstlerin Leo hat für die Vorlage folgende Stifte genutzt: einen Bleistift und die neuen „edding Acrylmarker“. In der Farbwahl für euer Bild seid ihr natürlich völlig frei! Leo benutzt die „edding Acrylmarker“, die es in bis zu 26 verschiedenen Farben gibt, in: Rosa, Hellblau, Dunkelblau, Metallic Dunkelblau, Schwarz und Weiß. Dabei verwendet sie auch den „3D Double Liner“ aus der Acrylserie von „edding“ für tolle 3D-Effekte. Das Besondere bei den Acrylmarkern: Es gibt einen breiten Marker mit weicher, pinselartiger Keilspitze für schmale und breite Linien, einen mittleren Acrylmarker für kleinere Flächen und Linien, sowie einen ganz Feinen für Details. Unser Live Workshop wird eine Stunde dauern und einfach Spaß am Malen machen. Wir freuen uns riesig, wenn ihr am kommenden Dienstagabend mit dabei seid und live mit uns malt!


24 Frauen, 24 Geschichten Basierend auf 24 realen Begebenheiten macht eine von 24 internationalen Autorinnen geschriebene Reihe sichtbar, was Frauen im Alltag erleben, von den banalsten Dingen bis zu den fürchterlichsten Dramen. „24 knallharte Kurzfilme mit 24 außergewöhnlichen Schauspielerinnen – feministische Filmmanifeste, die sich gegen alle Formen von Gewalt gegen Frauen richten“, heißt es. Jetzt in der Arte-Mediathek zu finden.

Foto: „Phaidon“-Verlag

– Buch-Tipp: Das Buch „Woman Made: Great Women Designers”, frisch erschienen im „Phaidon“-Verlag, stellt die Arbeiten von über 200 Frauen* aus mehr als 50 Ländern vor, die in den Bereichen Möbel-, Textil-, Produkt- und Beleuchtungsdesign tätig sind. Verlängert wird das Buch online. Auf „The Woman Made“ findet ihr unter anderem Atelierbesuche mit den Protagonistinnen. Eine schöne Fusion aus Print und Online!

“Where are we now?“ heißt die Austellung von sechs Berliner Künstlerinnen, die vom 7. bis zum 20. November 2021 in der „HVW8 Gallery“ in Berlin-Mitte zu sehen sein wird. Mit dabei sind Monja Gentschow, Esra Gülmen, Vreni Frost/Halla, Anna Kuen, Fabienne Meyer/ Bings (Foto oben), Mina, Gamze Yalgin und Vigdis. Die Vernissage findet am 6. November am Abend statt.

Fotos: „Suelovesnyc“


„Namastay Yourself!“ Bloggerin und Stressmanagement-Trainerin Susan Fengler von „Suelovesnyc“, die wir hier schon in ihrem Zuhause besucht haben, hat gerade ihr E-Book „Namastay Yourself: Weg vom Erwartungsdruck im Life at 30“ herausgebracht. Susan schreibt selbst über ihr Buch: „Keine Angst. Das wird hier jetzt nicht so ein Selbsthilfe-eBook à la: So läufst Du jeden Tag völlig zen mit einem Dauergrinsen im Gesicht herum. Hast absolut stressfrei sechsstellige Umsätze im Job und das mit einer vier Tage Woche. Ganz nebenbei verwirklichst Du Deinen Traum von der eigenen Großfamilie und siehst dabei natürlich auch noch aus wie die jüngere Schwester von Gisele Bündchen. Genau davon will ich weg! Von diesem Erwartungsdruck, dem wir so oft denken gerecht werden zu müssen. Weg von: „Hier ist mein Rezept für Dich, wie Du ganz easy jeden Tag Superwoman bist“. (…) Also gibt es da jetzt kein Geheimrezept dazu. Vielleicht kann ich Dir aber Zeit sparen, auf Deinem ganz persönlichen Weg zu Deinem Feel Good Life at 30. Indem ich Dir von meinen Herausforderungen erzähle und Dich damit nicht nur unterhalte (Du wirst sicher ab und zu auch mal richtig lachen), sondern Dir auch direkt meine Learnings verrate. (…) Beim Lesen erfährst Du mindestens genau so viel über Dich, wie über mich. Und das ist auch das Ziel!“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iZW1iZWQtY29udGFpbmVyIj48ZGl2IGNsYXNzPSJ2aWRlby1jb250YWluZXIgdGVuVHdlbGZ0aHMiPjxpZnJhbWUgdGl0bGU9IkZyZWloZWl0IHZzLiBXaXNzZW5zY2hhZnQgfCBNQUlUSElOSyBYIC0gRGllIFNob3ciIHdpZHRoPSI1MDAiIGhlaWdodD0iMjgxIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3B0Si00Mk1FM2Y4P2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT48L2Rpdj48L2Rpdj4=

Neues im TV! Chemikerin und Youtuberin Dr. Mai Thi Nguyen-Kim ist gerade mit ihrer neuen Show „MAITHINK X – Die Show“ an den Start gegangen. Ziel der 30-minütigen Show ist es, rationales Denken zu fördern und einer breiten Masse zugänglich zu machen. Ab sofort ist die Show jeden Sonntag um 22:15 Uhr auf „ZDF neo“ zu sehen oder in der „ZDF Mediathek„.

Für Vintage-Lover! Und noch ein Event-Tipp für Berliner*innen und Hauptstadtbesucher*innen: „Another June“, gegründet von Ari Stippa und ihrem Mann Rainer, veranstaltet im November und Dezember einen Pop-up-Store in der Prinzenstr. 85.1.! Hier findet ihr sicherlich die ein oder andere besondere Vintage-Perle für euer Zuhause!


Teaserbild: „Live Art Club“ für femtastics

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.