Fempower News: KW 1

Von: 
6. Januar 2021

Jede Woche gibt es bei uns eine große Portion Fempower News! Im femtastics-Kosmos ist ständig was los, viele Frauen, die wir in unseren Interviews und Homestories porträtieren, erzählen uns von ihren neuen Projekten und außerdem laufen uns täglich spannende News aus der ganzen Welt über den Weg. Wir wollen supporten, vernetzen – von Hamburg bis Honolulu, vom Lieblingszitat bis zum lesenswerten Artikel. #Fempowerforever

Foto: entire stories

– Neuer Fair Fashion Marketplace: Gibt es das nicht auch nachhaltiger? Eine Frage, die sich die beiden Gründerinnen Elena Gerdes und Jacqueline Taborsky in den letzten zwei Jahren immer häufiger stellten. Sie hatten es satt Fast Fashion zu kaufen, wussten aber nicht, was die Alternativen sind und wo sie diese finden können. Das wollen die beiden Hamburgerinnen nun ändern: Mit „entire stories“ möchten sie Teil der Lösung sein und haben einen digitalen Marketplace gelauncht, der eine Vielzahl nachhaltiger Newcomer Brands auf einer Plattform vereint und Konsumenten durch gutes Design und Transparenz abholt. Hello, entire stories!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kareen Dannhauer | into life (@kareendannhauer)

– DER Hebammen Podcast: Das Podcast-Jahr fängt dank der beiden fantastischen Hebammen Kareen Dannhauer und Sissi Rasche richtig gut an, sie haben finally zusammen ihren Podcast „Hebammensalon“ gelauncht! Wer die beiden schon ein bisschen kennt, weiß – hier gibt es ab jetzt geballtes, fundiertes, empowerndes Wissen, was unseres Erachtens wirklich für jede*n relevant und wissenswert ist, egal, ob schwanger oder nicht, ob Frau*, Mann* oder was auch immer. Diese beiden erweitern den Horizont – siehe die erste Folge: Orgasmic Birth! Hallöchen!

Foto: Sophia Lukasch für femtastics

– Meine Wohnung, deine Foto-Location: Letztes Jahr haben wir euch die tollen Gründerinnen von „Homemade Studio“ hier vorgestellt – jetzt gibt es Neuigkeiten für alle Interessierten in Hamburg, München, Köln, Düsseldorf und Frankfurt: Yes, ihr könnt euch nun auch eure Wohnung als Miet-Location für Foto-Shootings zur Verfügung stellen. Hier findet ihr alle Infos!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ShootShare® (@shootshare.co)

– Nachhaltigere Shootings: Die Vision von Gründerin Julia Rosa-Reis ist, dass Brands ihre Shootings einfach und ressourcenschonend gestalten können und gleichzeitig die Arbeitsbedingungen für Kreative verbessern. Hierfür hat sie eine Web-App entwickelt, die all das verbindet: Kapstadt, Venice Beach oder die Côte d’Azur – mit „ShootShare“ werden lokale Künstler*innen in verschiedenen Städten und Ländern unterstützt, denn die komplette Organisation und Planung der Shootings werden von ihnen übernommen und schließlich auch durch geführt. Hier geht es zur App!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von HOLA AMOR ESTUDIOS (@holaamor.estudios)

– Coole Collab: Kaffee brauchen wir definitiv GANZ VIEL DIESES JAHR, stimmt’s? Ok, grüner Tee tut’s auch, aber auf jeden Fall möchten wir bei jedem Schluck in diesem nicht enden wollenden Corona-Winter nicht nur wacher, sondern auch auch aufgeheitert werden. Die Zusammenarbeit von „Hola Amor Estudios“ (Gründerin Carolin Casamian haben wir hier interviewt) und der Keramikerin „Sisitonia“ kommt da genau richtig, wir lieben die Tassen „Mixed Feelings“!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von RosaMag (@rosa_mag)

– Unterstützt das RosaMag: Mit diesem tollen Shirt da oben könnt ihr jetzt das „RosaMag“ supporten! Es ist aus nachhaltiger Baumwolle gefertigt und das Statement sagt einfach alles. On point! Das Shirt könnt ihr im Onlineshop vom „RosaMag“ kaufen.

 

Teaserbild: entire stories, Hebammensalon, RosaMag, Shootshare, Hola Amor Estudios

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.