Fempower News: KW 49

Von: 
9. Dezember 2020

Jede Woche gibt es bei uns eine große Portion Fempower News! Im femtastics-Kosmos ist ständig was los, viele Frauen, die wir in unseren Interviews und Homestories porträtieren, erzählen uns von ihren neuen Projekten und außerdem laufen uns täglich spannende News aus der ganzen Welt über den Weg. Wir wollen supporten, vernetzen – von Hamburg bis Honolulu, vom Lieblingszitat bis zum lesenswerten Artikel. #Fempowerforever

Hallo, Mama Wong! Diese Gründerin inspiriert: Geboren in Vietnam, kam Tu-Nhu Roho mit ihrer Familie in den 70er Jahren nach Deutschland und ist in der Eifel aufgewachsen. Heute, als Gründerin, händelt sie neben dem Familienleben auch ihre Marke „Mama Wong“. Die Idee dafür kam ihr über Nacht: Sie träumte von authentisch leckeren asiatischen Marinaden und Saucen für zu Hause – schnell und unkompliziert. Gesagt, getan: Die frisch gebackene Mutter nahm an Gründungscoachings teil und meldete ihr Gewerbe an. Ihre Kreationen sind alles Familienrezepte, die Produkte kommen komplett ohne Konservierungsstoffe, ohne Aromastoffe und ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe aus. Yummy! Tu-Nhu Roho ist es darüberhinaus eine Herzensangelegen, andere Gründerinnen zu supporten, zu stärken und zu motivieren. We love! *

– Oceanlovers, Van-Liebhaber*innen und alle, die ihre Liebsten (in der Weihnachtszeit) mit einer Postkarte überraschen wollen, aufgepasst: Die Gründerin des neuen Labels „Suze’s Pirate Bay“ hat mitten im Lockdown ihre Liebe zur Aquarellmalerei wieder aufleben lassen und malt Meer- und Bullimotive auf Postkarten. Ihre „Stay Strong“ und „Stay Wild“–Karten wecken nicht nur Fernweh, sondern senden besonders in der heutigen Zeit eine schöne Botschaft an den/die Empfänger*in. „Wavy X-Mas“-Grüße hat sie ebenfalls im Repertoire – made in Hamburg & nachhaltig produziert. Hier geht’s zum Etsy-Shop. Shop local, stay salty & write postcards!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hadnet Tesfai (@hihadnet)

– Tratsch und Tacheles: Eine top Nachricht zum Jahresende – das Dreamteam Hadnet Tesfai und Tarek Tesfu hat sich zusammengetan für den Podcast unserer Träume! In „Tratsch und Tacheles“ geht es um Politisches gleichermaßen wie um Yellow Press (Klischee-)Themen, Hashtags, Insta und Twitter Perlen – immer mit dem feinen wie humorvollen Blick für Bilder, Narrative, Stereotype, die benutzt oder bedient werden. Wir freuen uns drauf!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Initiative Rosi (@initiative_rosi)

– Eine Spendenkampagne gegen Krebs: Zugunsten der Berliner Charité ruft die „Initiative Rosi“ mit einer Print- und Digitalkampagne im Berliner Stadtzentrum an prominenten Stellen zum Spenden auf. Ziel der Initiative ist es, die Chemotherapieräume in der Frauenklinik (Virchow-Klinikum) der Charité umzugestalten. Die langen und regelmäßigen Aufenthalte in den Therapieräumen sollen so für die Frauen erträglicher werden. Die diesjährige Kampagne wird ab 7. Dezember in der Stadt zu sehen sein und läuft unter dem Motto „ Deine Mutter“, „Deine Schwester“, „Deine Tochter“ mit dem Gedanken, dass jede*r in existentiell wichtigen verwandtschaftlichen, emotionalen oder sozialen Beziehungen zu Frauen steht, weshalb uns das Thema Krebs alle angeht.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Drip by Drip (@dripbydripngo)

– Clean Water Christmas Campaign: „Drip by Drip“ ist die erste NGO weltweit, die sich auf das Wasserproblem der Textilindustrie spezialisiert hat. Wasser ist für jede Art von Leben essentiell, jedoch sind nur 2,5% der Welt Wasserreserven Süßwasser und schon jetzt leiden über 700 Millionen Menschen unter akutem Wassermangel. Eine wichtige Rolle dabei spielen die Modeindustrie und unser Konsumverhalten. Das Team von „Drip by Drip“ möchte darüber informieren, forscht und entwickelt gleichzeitig nachhaltigere Stoffe und installiert zusammen mit der lokalen Organisation „AGROHO“ Wasserfilter in Bangladesch. Um ebendiese Wasserfilter auch im kommendem Jahr finanzieren zu können wurde vom 1. bis 24. Dezember eine Christmas Kampagne gestartet – mit Unterstützung von „kind of blau“ wurde ein Christmas Online Shop gelauncgt. Dort werden eine Auswahl von Kunstwerken, ein Kalender mit Fotos aus Bangladesh sowie eine limitierte Version eines „kind of blau“ Sweater angeboten. Hier geht’s zum Shop!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Viva con Agua ARTS (@vivaconaguaarts)

– Hamburger Künstlerinnen für Viva con Agua: Noch bis zum 18. Dezember 2020 läuft die „Female Art Show – Hamburger Künstlerinnen für Viva con Agua“. Sieben großartige Künstlerinnen aus Hamburg geben dabei einen Einblick in ihre Arbeit und präsentieren im Rahmen der virtuellen Ausstellung über 20 Arbeiten verschiedener Genres und Preisstufen. Einmal hier entlang, bitte!

Teaserbild: Mama Wong, „Tratsch und Tacheles“, „Drip by Drip“ „Initiative Rosi“

– *Werbung: In Zusammenarbeit mit Mama Wong –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.