Fempower News | KW 51

18. Dezember 2019

Jeden Mittwoch gibt es bei uns eine große Portion Fempower News! Im femtastics-Kosmos ist ständig was los, viele Frauen, die wir schon in unseren Interviews und Homestories porträtiert haben, erzählen uns von ihren neuen Projekten und außerdem laufen uns täglich spannende femtastische News aus der ganzen Welt über den Weg. Wir wollen supporten, vernetzen – von Hamburg bis Honolulu, vom Lieblingszitat bis zum lesenswerten Artikel. #Fempowerforever

Credit: Mit Vergnügen & femtastics

– Du bist Astro-Fan und liebst Jahreshoroskope? Dann solltest du in den Podcast „Das Jahreshoroskop“ von unseren Freund*innen von „Mit Vergnügen“ reinhören. Die Astrologin Kirsten Hanser wirft für jedes Sternzeichen einen zehnminütigen Blick in die Zukunft. Hörenswert! Kennt ihr außerdem schon unsere Kolumne „femStars“ mit Astro-Coach Lori Haberkorn (Foto rechts)? Monatlich verrät sie in unserem Instagram TV Channel, wie die Sterne stehen. Hier geht’s zum Horoskop für den Dezember.

Credit: Prestel Verlag

–  Du möchtest 2020 Surfen lernen oder bist bereits begeisterte Wellenreiterin? Dann ist das neue Buch „Surf like a Girl“ bestimmt etwas für dich. In dem Band werden Surferinnen aus aller Welt mit tollen Fotos und inspirierenden Statements porträtiert, die besten Surfspots sind inklusive. Vielleicht ein Last-Minute-Weihnachtsgeschenk an dich selbst oder die brettverrückte Freundin?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Mädelsabende (@maedelsabende) am

– Gewalt in einer Beziehung ist immer noch ein Tabuthema. Die Gründerinnen von @maedelsabende haben ein sehr offenes Gespräch mit Stef von @la_frecks  geführt. Stef hat für die vermeintlich große Liebe ihre Heimat verlassen und ist in die USA gezogen. Ihr Freund und sie haben eine gemeinsame Wohnung eingerichtet, zwei Hunde aufgenommen, dann machte er ihr den Antrag. Alles schien perfekt. Doch dann kam alles anders. Er veränderte sich. Aus schlechter Laune wurde Aggression, aus Aggression wurde verbale Gewalt, aus verbaler Gewalt wurde körperliche Gewalt – fast brachte er sie um. “Am Ende hatte ich nur noch Angst! Angst um mein Leben und dem meiner Hunde!” Wie aus einem Partner ein Täter werden kann, wie Stef es geschafft hat, der Gewalt zu entkommen, wie sie sich zurück ins Leben gekämpft hat und wieso vor allem Instagram eine große Stütze dabei war, all das erfahrt ihr im Interview.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

PGRpdiBjbGFzcz0iZW1iZWQtY29udGFpbmVyIj48ZGl2IGlkPSJmYi1yb290Ij48L2Rpdj48c2NyaXB0IGFzeW5jPSIxIiBkZWZlcj0iMSIgY3Jvc3NvcmlnaW49ImFub255bW91cyIgc3JjPSJodHRwczovL2Nvbm5lY3QuZmFjZWJvb2submV0L2RlX0RFL3Nkay5qcyN4ZmJtbD0xJmFtcDt2ZXJzaW9uPXY1LjAiPjwvc2NyaXB0PjxkaXYgY2xhc3M9ImZiLXZpZGVvIiBkYXRhLWhyZWY9Imh0dHBzOi8vd3d3LmZhY2Vib29rLmNvbS9hYmFhZG1lbmEvdmlkZW9zLzI0NDc1MjI4NTU1MDc4NzEvIiBkYXRhLXdpZHRoPSI1MDAiPjxibG9ja3F1b3RlIGNpdGU9Imh0dHBzOi8vd3d3LmZhY2Vib29rLmNvbS9hYmFhZG1lbmEvdmlkZW9zLzI0NDc1MjI4NTU1MDc4NzEvIiBjbGFzcz0iZmIteGZibWwtcGFyc2UtaWdub3JlIj48YSBocmVmPSJodHRwczovL3d3dy5mYWNlYm9vay5jb20vYWJhYWRtZW5hL3ZpZGVvcy8yNDQ3NTIyODU1NTA3ODcxLyI+2YXZhdmG2YjYudipINmF2YYg2KfZhNi52LHYtiAtIE5vdCBZb3VyIEhvbm9yPC9hPjxwPtmF2YYg2YbYs9in2KEg2YTYqNmG2KfZhiDZiNir2KfYptix2KfYqtmHINil2YTZiSDZg9mEINil2YXYsdij2Kkg2YHZiiDYp9mE2LnYp9mE2YUg2KfZhNi52LHYqNmKIdil2YTZiSDZg9mEINin2YTZhtiz2KfYoSDZiNin2YTZgdiq2YrYp9iqINi22K3Yp9mK2Kcg2KfZhNil2LnYqtiv2KfYoSDYp9mE2KzZhtiz2YrigKYj2YXZhdmG2YjYudipX9mF2YZf2KfZhNi52LHYtkZyb20gdGhlIHRob3VzYW5kcyBvZiByZWJlbGxpb3VzIHdvbWVuIGluIExlYmFub24sIHRvIHRoZSBzdXJ2aXZvcnMgb2Ygc2V4dWFsIGFzc2F1bHQgaW4gdGhlIEFyYWIgd29ybGQgLSB3ZSBkZWRpY2F0ZSB0aGlzIHNvbmcgdG8gWU9VLiBMZXQgdXMgcmFpc2Ugb3VyIHZvaWNlcyBhbmQgYmUgaGVhcmQuI05vdFlvdXJIb25vckVtYmFzc3kgb2YgdGhlIE5ldGhlcmxhbmRzIGluIExlYmFub24mIzA2NDtyZHBwbWUgI2dlbmVyYXRpb25lcXVhbGl0eSMxNmRheXNjYW1wYWlnbjwvcD5HZXBvc3RldCB2b24gPGEgaHJlZj0iaHR0cHM6Ly93d3cuZmFjZWJvb2suY29tL2FiYWFkbWVuYS8iPkFiYWFkPC9hPiBhbSBNaXR0d29jaCwgNC4gRGV6ZW1iZXIgMjAxOTwvYmxvY2txdW90ZT48L2Rpdj48L2Rpdj4=

– Dieses Video geht viral: Die Debatte um sexuelle Gewalt wird auch im arabischen Raum immer wichtiger. Ein Rap-Video aus dem Libanon will das Thema mehr an die Öffentlichkeit bringen. Mehr dazu lest ihr beim Tagesspiegel.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 12062020 (@12062020olympia) am

– Endspurt! Das Demokratie-Festival „12062020“ haben wir schon ein mal in unseren News vorgstellt. Den Initiator*innen fehlt im Crowdfunding-Topf aber immer noch knapp eine Million Euro – und sie haben nur noch eine Woche Zeit. Darum geht’s: Die Macher*innen haben für das Demokratie-Festival (non-profit)  das Olympiastadion für den 12. Juni 2020 reserviert. „Wir werden die Probleme unserer Zeit besprechen, WissenschaftlerInnen eine Bühne geben und uns vernetzen. Wir werden gute Musik hören, Lösungen z.B. mit Hilfe von Live-Petitionen auf die politische Agenda bringen und uns stark fühlen. Wir können das Unmögliche möglich machen – aber nur, wenn wir alle bis zum 24/12/2019 zusammen legen, denn reserviert ist nicht gemietet!“, heißt es auf der Website. Da wir die Idee nach wie vor sehr unterstützenswert finden, rühren wir hier gern noch mal die Werbetrommel. Auch ihr könnt helfen, das Crwodfunding bekannt zu machen: Teilt es auf euren Social-Kanälen, druckt die vorgefertigten Plakate oder Flyer aus, kauft Soli-Tickets, falls ihr an dem Tag selbst keine Zeit habt, oder sagt es euren Freund*innen weiter!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Miley Cyrus (@mileycyrus) am

– Dank Miley Cyrus hat der Weihnachtsklassiker „Baby, It’s Cold Outside“ letztes Weihnachten ein feministisches Upgrade bekommen. Wir hören immer noch gern rein und stimmen ein: „Listen Santa to what I say. A girl best friend is a equal pay. So stop interrupting me when I talk…“

Teaserbild: Mit Vergnügen, @maedelsabende, Lori Haberkorn für femtastics, Prestel Verlag, 12062020

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.