Fempower News: Support für Gründer*innen, Neues von den „Parcels“ & schöne Yoga Wear

16. Juni 2021

Jede Woche gibt es bei uns eine große Portion Fempower News! Im femtastics-Kosmos ist ständig was los, viele Frauen* und Männer*, die wir in unseren Interviews und Homestories porträtieren, erzählen uns von ihren neuen Projekten und außerdem laufen uns täglich spannende News aus der ganzen Welt über den Weg. Wir wollen supporten, vernetzen – von Hamburg bis Honolulu, vom Lieblingszitat bis zum lesenswerten Artikel.

Fotos: Julius Matuschik (1), Nindyaa


Allrounder-Decke! Ihr sucht noch eine Picknickdecke, ein Wallhanging für den Schrebergarten, eine Decke für die Rückbank im Bulli oder eine Tischdecke für die nächste Sommerparty? Dann legen wir euch die neue und limitierte „Decorative Throws“-Kollektion vom Label „Nindyaa“ ans Herz. Gründerin Büşra Qadir, die wir vor 4 Jahren bereits für eine Homestory in Hamburg besucht haben, verkauft online wunderschöne handbestickte Decken zu fairen Preisen. Jetzt müsst ihr euch nur noch schnell zwischen „Dancing Flowers“ und „Dotted Dreams“ entscheiden. Hier geht’s zum Onlineshop.

Foto: Mia Rankin (PR)
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iZW1iZWQtY29udGFpbmVyIj48ZGl2IGNsYXNzPSJ2aWRlby1jb250YWluZXIgdGVuVHdlbGZ0aHMiPjxpZnJhbWUgdGl0bGU9IlBhcmNlbHMgLSBGcmVlIChPZmZpY2lhbCBNdXNpYyBWaWRlbykiIHdpZHRoPSI1MDAiIGhlaWdodD0iMjgxIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1ZfR2JyNmdYUktnP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT48L2Rpdj48L2Rpdj4=

Neues für die Sommer-Playlist! Im neuen Song „Free“ der „Parcels“ treffen Seventies-Vibes auf gegenwärtige Gefühlslagen. „Jules schrieb diesen Song eines Morgens im Lockdown, als wir alle gerade über den ganzen Globus verteilt waren“, erklären die Parcels. „Während der Text sich mit den Herausforderungen seiner Fernbeziehung auseinanderzusetzen schien, fühlte er sich gleichzeitig wie ein Brief an den Rest der Band an“. „Free“ wurde von Jules Crommelin geschrieben und von der Band in Paris aufgenommen. Die „Parcels“, die aus Australien kommen, mittlerweile aber in Berlin leben, nahmen den Song einen Tag lang live auf und entschieden sich am Ende für den ersten Take, der die Energie des Stückes am besten einfing. Ein Video haben die „New Five“ der Musikszene auch gleich mitgeliefert (siehe oben).

Fotos: Etsy (PR)


Support small Businesses! Die Kreativ-Community Etsy hat sich mit sechs eigens ernannten „Tastemakern“ aus Deutschland zusammengetan. „nuruCoffee“-Gründerin Sara Nuru, Digitalberaterin Cloudy Zakrocki, Interior-Experte Tim Labenda, Entertainer Riccardo Simonetti, Reisebloggerin Marisa Hart und Vloggerin „Hazel“ stellen auf eigenen Landing Pages ihre Favoriten vor. Die kuratierten Seiten sind eine schöne Möglichkeit, neue Labels zu entdecken und diese mit einem Kauf zu supporten. „Ich unterstütze kleine unabhängige Shops und Maker, weil ich überzeugt davon bin, dass wir in unserer schnelllebigen Welt wieder den Fokus auf wahres Handwerk und den Wert eines Produkts legen müssen„, sagt Cloudy Zakrocki, die wir hier bereits für eine große Homestory besucht haben. Wir können Cloudy nur zustimmen! Die Landingpages findet ihr hier.

Grafik: Kultur- und Kreativpilot*innen Deutschland (PR)

Gründer*innen aufgepasst! Die Bundesregierung sucht wieder Kultur- und Kreativpilot*innen. Ab sofort bis zum 25. Juli 2021 werden in ganz Deutschland kreative Unternehmer*innen für diese Auszeichnung gesucht. Bewerben können sich Akteur*innen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft und deren Schnittstellen zu anderen Branchen. „Egal ob bisher nur eine Idee existiert oder das Unternehmen bereits vollständig am Markt ist: Vom*von der Soloselbständigen bis zum Team, ob mit abgeschlossenem Studium oder als Quereinsteiger*in, Expert*in oder Neuling – jede*r kann sein*ihr Projekt einreichen. Die Titelträger*innen erhalten ein auf ihre Unternehmensziele zugeschnittenes Mentoring-Programm und werden Teil eines der größten Netzwerke von Expert*innen und erfolgreichen Gründer*innen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft“, heißt es. Jedes Jahr werden 32 Unternehmer*innen unterstützt, die Berwebung erfolgt per Online-Formular. Hier geht’s lang!

Fotos: Reebok (PR)


Neues für die Matte! So langsam öffnen die Yoga-Studios wieder. Wer seinem alten Lockdown-Outfit ade sagen möchte und frisch ins neue Yogastudio-Jahr starten möchte, wird bestimmt in der neuen Kollektion von Reebok fündig. Zum Weltyogatag, am 21. Juni, bringt das Sportlabel eine Kollektion, bestehend aus atmungsaktiven Produkten wie Bras und Tights, Cover-Ups aus Fleece sowie Bodysuits heraus. Ambassadorin Roxana Strasser (Fotos) sagt zur neuen Linie: „Ich liebe Yoga in meiner täglichen Routine. Die Funktionalität der Kollektion unterstützt mich dabei optimal. Und das Beste ist, dass ich die Sachen auch schon vor dem Yoga in meiner Freizeit tragen kann – sie sind stylish und feminin. Auch das Thema Nachhaltigkeit ist mir wichtig. Umso schöner ist es, dass einige Yoga Teile der Kollektion nachhaltig produziert sind.“ Wir können uns zwischen grafischem Schwarz-Weiß-Look und pastelligen Zuckerwatten-Outfit kaum entscheiden. Hier geht’s zur neuen Yoga Wear!


Podcast-Tipp! Eine Leserin hat der femtastics-Redaktion die Podcast-Folge „Care-Arbeit – neue Ideen für einen gerechten Alltag“ vom NDR vorgeschlagen. „Wie kann private Care-Arbeit gerechter verteilt werden? Und wie hängt das mit der ungleichen Bezahlung von Frauen und Männern zusammen? In diesem Podcast sprechen wir mit einer Familie, die eine ganz eigene Lösung gefunden hat. Wir diskutieren mit Expertinnen, wo die Politik gefragt ist – und stellen eine App vor, die der Care-Arbeit einen Wert gibt. Außerdem schauen wir nach Island, wo die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern besonders klein ist“, heißt es im Text. Hier könnt ihr reinhören – und vielleicht einige Tipps für Zuhause mitnehmen!



Teaserfoto: „Parcels“ von Mia Rankin (PR)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.