Girlpower News | KW 11

Girlpower-News-KW11

Jeden Mittwoch gibt es bei uns eine große Portion Girlpower News! Im femtastics-Kosmos ist ständig was los, viele Frauen, die wir schon in unseren Interviews und Homestories porträtiert haben, erzählen uns von ihren neuen Projekten und außerdem laufen uns täglich spannende femtastische News aus der ganzen Welt über den Weg. Wir wollen supporten, vernetzen – von Hamburg bis Honolulu, vom Lieblingszitat bis zum lesenswerten Artikel. #Girlpowerforever!

Hello-Love-Store-Hamburg_Gruenderinnen

Foto: Linda David für Femtastics

– Yay! Die Powergirls von Hello Love (hier könnt ihr unsere Homestory mit den beiden lesen) haben jetzt auch einen Onlineshop! Die beiden starteten 2016 ihren Concept-Store in Hamburg-Eppendorf, in dem sie lauter schöne Dinge von Interior bis Beauty sowie coole Girlpower-Artikel verkaufen. Jetzt findet man die happy Girls auch online, so kann endlich auch der Rest der Welt an ihrer guten Laune teilhaben und sich ihre bunten Schätze nach Hause holen! Hier geht’s zum Shop.

Foto: Stop The Water While Using Me!

Foto: Stop The Water While Using Me!

– Wasser ist die Quelle des Lebens, für die Erde sowie für die Menschheit. Und schon jetzt haben laut WHO über zwei Milliarden Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Anlässlich des Weltwassertages am 22. März hat das Naturkosmetik-Label “Stop The Water While Using Me!” (hier könnt ihr unser Interview nachlesen) die Aktion #WATERLOVER gestartet. Unter den Hashtags #WATERLOVER und #DONATEWITHAPOST werden für jeden Instagram-Post automatisch 50 Cent an die Wasserinitiative Good Water Projects gespendet. Bis Ende März können wir alle noch zum Waterlover werden und mit unserem Post der Wasserverschwendung den Kampf ansagen, save our planet!

– Kindermode die gemütlich, weich aber auch grün, fair und trotzdem bezahlbar ist? Genau das fehlte Lilija Bairamova auf der Suche nach Kleidung für ihre kleine Tochter. Deshalb beschloss sie kurzerhand, die Lösung für ihr Problem selbst zu entwickeln, indem sie das Kindermodelabel Orbasics gründete. Alle Produkte bei Orbasics sind aus Biobaumwolle und zu fairen Bedingungen in Europa hergestellt. Jetzt hat Lilija mit ihren schönen, schlichten Designs eine Kampagne gestartet. Indem man für das Projekt spendet, bekommt man je nach Betrag eine Auswahl der Artikel von Orbasics geschenkt. Hier findet ihr zur Kampagne und den gemütlichen Basics!

28471689_2038896353018681_6824490873163708247_n

Foto: Facebook Girls On Tools

– Na, kann euer Drahtesel mal wieder ein Make-Over gebrauchen? Egal ob platte Reifen, rostige Bremsen oder blätternder Lack – bei “Girls On Tools” könnt ihr zusammen mit anderen Girls eure Fahrräder reparieren und aufmotzen lassen. Girls on Tools #9 findet diesen Samstag, den 17. März von 14 bis 18 Uhr in der Fahrradwerkstatt der Roten Flora in Hamburg statt, also rauf aufs Radl und ran an die Schrauben!

27337056_396704914075169_7328802719786633748_n

Foto: Facebook bitch MATERial

– Was bedeutet es eigentlich, Mutter zu sein? Die rund 30 Künstlerinnen und Künstler der Berliner Gruppenausstellung bitch MATERial erforschen und hinterfragen in ihren Arbeiten das Rollenbild der Mutter. Auf der Suche nach neuen Möglichkeiten für die Mutteridentität entstehen vielfältige Formen und Antworten auf die Frage, was genau Mutter-Sein eigentlich beinhaltet und bedeutet. Die Ausstellung findet vom 22. März bis 8. April 2018 im Berliner Kunstquartier Bethaninen statt, hier erfahrt ihr mehr.

9783961010103_u4

Foto: Ullstein Verlag

– Kommt uns bekannt vor: Die Protagonistin in Kathrin Weßlings neuem Buch “Super, und dir?” hat standardmäßig genau diese Antwort auf die Frage parat, wie es ihr geht. Ihre Scheinwelt, in der sie sich ihr Glück eigentlich selbst nur vorspielt, zerbricht erst, als ihr lang geplanter Urlaub von ihrem Arbeitgeber nicht genehmigt wird. Während ihr Freund nach Teneriffa fliegt, bleibt sie allein zuhause und entscheidet sich, nicht mehr zur Arbeit zu gehen. Ein ehrliches, direktes Buch über den Druck in der heutigen Arbeitswelt, Optimierungswahn und Selbstzweifel. “Super, und dir?” erscheint am 6. April, hier könnt ihr es schon jetzt vorbestellen.

VeggieWorld_Presse18

Foto: VeggieWorld

– “Any Plants for the Weekend?” Veggies und Vegans aufgepasst: Am kommenden Wochenende kommt die VeggieWorld zum dritten Mal nach Hamburg! Aussteller und Köche aus der ganzen Welt stellen hier ihre veganen Produkte von Tofu bis Schoki vor, bieten sie zum Verkauf und auch zum Probieren an. Das grüne Event findet am Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr in den Messehallen in Hamburg Schnelsen statt, hier könnt ihr Tickets kaufen.

Redaktion: Lou Huss

Teaserbild: Linda David, Ullstein Verlag, Stop The Water & Girls on Tools

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zu unseren Datenschutzrichtlinien