Girlpower News | KW 17

femtastics-Girlpower-News-KW-17-2019

Jeden Mittwoch gibt es bei uns eine große Portion Girlpower News! Im femtastics-Kosmos ist ständig was los, viele Frauen, die wir schon in unseren Interviews und Homestories porträtiert haben, erzählen uns von ihren neuen Projekten und außerdem laufen uns täglich spannende femtastische News aus der ganzen Welt über den Weg. Wir wollen supporten, vernetzen – von Hamburg bis Honolulu, vom Lieblingszitat bis zum lesenswerten Artikel. #Girlpowerforever!

MyErika-50

Foto: Sarah Buth für femtastics

– Veronika Stoffel und Julia Kunstmann haben eine digitale Plattform geschaffen, um Dienstleistungen aller Art zu buchen: myErika. Vielleicht erinnert ihr euch, die beiden Gründerinnen haben wir schon zum Interview getroffen. Jetzt haben sie ihr Angebot erweitert um “Erika’s Members Club“, Veranstaltungen und eine digitale Community für Menschen ab 55 Jahren. Damit möchten Julia und Veronika Menschen verbinden, die mitten im Leben stehen, sich selbst niemals als alt bezeichnen würden, die aber trotzdem das Gefühl haben möchten, aufgehoben und nicht alleine zu sein. Mehr dazu lest ihr hier!

56976893_2237341506480795_7134435192600526848_n

Grafik: Mit Vergnügen

– Ihr steht auf Kleidertausch? Wie wär’s dann mit einer “Kleidertausch Disco”? Am Sonntag, 28. April, lädt Mit Vergnügen Hamburg zum Tausch-Event in den nagelneuen Showroom von Made.com nach Hamburg ein. Ihr bringt einfach drei gut erhaltende und saubere Kleidungsstücke mit und könnt sie vor Ort gegen andere eintauschen. Alle Infos zum Ablauf und zum Event findet ihr auf Facebook!

– Buchtipp: Alles beginnt mit einer hartnäckigen Krankheit, die Lena Schnabl aus den gewohnten Bahnen katapultiert. Klarer sehen, was die Lebenspläne angeht, dem Körper wieder Anstrengung zumuten – das schiebt bei der Mittdreißigerin den Plan zu einem Langzeitabenteuer an. Bereits vertraut mit Land und Leuten – Lena Schnabl ist studierte Japanologin – erscheint ihr der 1.300 Kilometer lange Rundkurs auf der japanischen Insel Shikoku als die ideale persönliche Herausforderung. Über diese Reise hat die freie Journalistin ihr Buch “Meine Suche nach dem Nichts: Wie ich tausend Kilometer auf dem japanischen Jakobsweg lief und was ich dabei fand” geschrieben, das am 20. Mai erscheint. Tolle Lektüre für alle Wander-Fans, Abenteurer und (Nicht-)Suchende!

The-Tampon-Book_Deutsch

Foto: The Female Company

– Neuigkeiten von The Female Company: Die Gründerinnen Ann-Sophie Claus und Sinja Stadelmaier haben sich etwas Großartiges überlegt, um ein Statement gegen die Tamponsteuer zu setzen (Tampons werden mit 19 % Mehrwertsteuer besteuert, nicht mit dem niedrigsten Steuersatz von 7 %) und um diese gleichzeitig clever zu überlisten: “The Tampon Book“. Sie beschreiben ihr Projekt so: “Ein Buch, mit dem du Steuern sparst! Denn Bücher werden mit nur 7 % besteuert. Wir haben nicht nur 46 genial gestaltete Seiten von Illustratorin Ana Cuberlo darin versteckt – sondern auch 15 Bio-Tampons. Du erhältst sie also reduziert um genau 12 %!” Aktuell ist das Buch ausverkauft, kann aber vorbestellt werden.

image001

Grafik: AWAKE Communications, Foto: Lena Scherer

– Im Rahmen der “Fashion Revolution Week” laufen noch den ganzen April (und sogar etwas länger) Events rund um die Themen Green Fashion und nachhaltiger Konsum überall in Deutschland! Von Vorträgen über Repair-Cafés, “Jeans Repair Day” und Kleidertausch-Events bis zu Demonstrationen – hier findet ihr alle Events in Deutschland. In Hamburg unterstützen zum Beispiel Geraldine Kahl und Sarah Andersen mit “AWAKE Communications” die Moderevolution. Am Samstag, 27. April, um 14 Uhr beginnt in der Bartelsstraße 2 in Hamburg ein Move – schließt euch an, wenn ihr ein Zeichen setzen wollt.

– Noch ein Buchtipp: die Berliner Autorin Anuschka Rees, die ihr vielleicht von ihrem Minimalismus-Buch “Das Kleiderschrank-Projekt” kennt, hat ein neues Buch herausgebracht: “Beyond Beautiful: Wie wir trotz Schönheitswahn zufrieden und selbstbewusst leben können” erscheint am 17. Mai. Hier geht sie der Frage nach, warum immer noch so viele von uns Probleme mit ihrem Spiegelbild haben und was wir ganz praktisch dagegen unternehmen können. “Weg vom ständigen Fokus aufs Äußere hin zu einem gesunden Selbstwert und der kleinen, aber bedeutsamen Erkenntnis, dass wir alle so viel mehr als schön sind”. Übrigens findet ihr schon bald ein Interview mit Anuschka auf femtastics!

 

Teaserfoto: Lena Scherer, Sarah Buth, The Female Company

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zu unseren Datenschutzrichtlinien