Girlpower News | KW 20

Girlpower-News-KW-20-2018

Jeden Mittwoch gibt es bei uns eine große Portion Girlpower News! Im femtastics-Kosmos ist ständig was los, viele Frauen, die wir schon in unseren Interviews und Homestories porträtiert haben, erzählen uns von ihren neuen Projekten und außerdem laufen uns täglich spannende femtastische News aus der ganzen Welt über den Weg. Wir wollen supporten, vernetzen – von Hamburg bis Honolulu, vom Lieblingszitat bis zum lesenswerten Artikel. #Girlpowerforever!

– Die Girls von This is Jane Wayne haben eine neue Interviewreihe ganz nach unserem Gusto! In jeder Folge stellt das Super-Duo aus Berlin fünf Frauen eine spezifische Frage. In der ersten Folge: “Wie schaffst du es, deinen Körper zu akzeptieren?”. Die Antworten und Geschichten der befragten Frauen könnten unterschiedlicher nicht sein, treffen sich dann aber doch bei der gleichen Kernaussauge, die wir natürlich teilen: Selbstliebe & Gesundheit sind das A & O! Alle Antworten könnt ihr in der ersten Folge von “5 Frauen”  und in den dazugehörigen Kommentaren lesen. Wir sind schon gespannt auf die nächsten Fragen an 5 Frauen!

femtastics-IKEA

Foto: IKEA

– Gute Sache: Ikea launcht am 9. Juni die limitierte INNEHÅLLSRIK-Kollektion, die in Kooperation mit zwei indischen Sozialunternehmen entstanden ist. Durch die Zusammenarbeit mit den Unternehmen Rangsutra und Industree werden Arbeitsplätze für begabte Kunsthandwerkerinnen in Indien geschaffen, um ihnen und ihren Kindern, vor allem den Töchtern, ein finanziell unabhängiges, sicheres Leben und Zugang zu Bildung zu ermöglichen. Die Kollektion ist ausschließlich aus natürlichen Materialien wie Bananenstaudenfasern und Baumwolle gefertigt und in reiner Handarbeit gefertigt. Dabei ist eine farbenstarke Kollektion aus Kissen, Körben, Decken und Tüchern entstanden, die unserem Balkon und dem sonntäglichen Picknick-Ausflug gleich eine große Portion gute Laune hinzufügt! Ab 9. Juni könnt ihr die limitierte Kollektion auf IKEA.de bestellen (ausschließlich online erhältlich).

Kleidertausch-Banner-gebastelt2

Foto: Greenpeace Kleidertausch

– Euer Kleiderschrank quillt förmlich über und trotzdem fehlt noch das passende Strandkleid? Da heißt es wohl: ab zur Greenpeace Kleidertauschparty. Dort werdet ihr am Samstag, 26. Mai, euren unnötigen Ballast los und könnt gleichzeitig neue Schätze ergattern. Das Ganze findet vor der Greenpeace-Zentrale (Hongkongallee 10) in der Hamburger Hafencity von 13 bis 17 Uhr statt. Eintritt ist frei, Kuchen, Drinks und Musik gibt’s auch, also nix wie hin da! Hier erfahrt ihr mehr zur Teilnahme und Co..

Ein Beitrag geteilt von Nampelkā (@nampelka) am

– “Wine is the answer. What was the question?”. Die Frage von Daiana und Alisa, Gründerinnen von Nampelka, war, ob und wie man Wein fairer und nachhaltiger anbauen und produzieren kann. Die Antwort darauf haben sie sich selbst geschaffen: 2016 riefen sie den Weinhandel Nampelka ins Leben, basierend auf ihrer Freundschaft und dem Gedanken, eine Brücke zwischen Argentinien – dort lebt Daiana – und Deutschland zu schaffen. Seitdem haben sie eine kleine Gemeinschaft aus verschiedenen Familienunternehmen und Kleinproduzenten in Südamerika gebildet, die ihre Trauben biologisch und biodynamisch anbauen und auf Qualität setzen. So entstand eine Auswahl an hochwertigen Weinen und das Nampelka–Motto “We are not perfect. We are natural”. Für alle Weinliebhaber, Kunst-Fans und alle, die mehr über Nampelka wissen wollen: Zusammen mit der argentinischen Fotografin Yamila De Pico haben sie eine Fotoausstellung geschaffen. Die Vernissage findet am Samstag, 26. Mai, in der Retramp Gallery in Berlin statt. Passend zur Ausstellung wird es verschiedene Weinsorten aus Mendoza, Argentinien zum Probieren geben, hier erfahrt ihr mehr.

300dpi GrÅnderin Iris Reiche-2 2

Foto: The New You

– Die Sonne schenkt uns zur Zeit viel, viel Vitamin D und reichlich Energie. Der perfekte Moment also, um sein Leben in die Hand zu nehmen, umzukrempeln und sich klar zu werden, was man wirklich vom Leben möchte. Das klingt immer so easy peasy, kann aber ganz schön anstrengend sein. Um uns auf dem Weg zu mehr Glück zu begleiten und zu helfen, hat Iris Reiche ihr Buch “The New You – Die neue Art zu leben” geschrieben. Seit ihrer Ausbildung zum Human Therapy Professional hat sie bereits zahlreichen Menschen geholfen, ihre Träume, Wünsche und Ziele umzusetzen. Das Buch steckt voller wissenschaftlicher Fakten zum Thema Glück, Tipps für den Alltag und einem Kalender, in dem man seine Ziele und Wünsche konkret festhalten und planen kann. Also, wer eh die sonnige Energie für einen Neustart nutzen wollte: mit “The New You” habt ihr einen guten Freund und Berater an eurer Seite. Hier könnt ihr das Buch bestellen oder reinlesen und hier erfahrt ihr mehr.

31271292_836922459831663_2851869700567072768_o

Foto: Mimycri Facebook

– Wie bringt man Mode, Integration und Nachhaltigkeit unter einen Hut? Und wie die verschiedenen Communities einandern näher? Mit einer Fashion Show, an der alle mitwirken! Die Mimycri Modenschau “I Am Many” beweist, dass Mode nicht nur Exklusivität und Konsum bedeutet. Die Kollektion ist rein aus recycelten Materialien entstanden, als Models laufen bei der Show Geflüchtete, die eng mit dem Team zusammengearbeitet haben. Neben der Show wird es spannende Talks und inspirierende Gespräche über Mode, Inklusion und Nachhaltigkeit geben. Eine Aftershowparty mit Mukke von Franz Scala und ein paar freshe Drinks dürfen natürlich auch nicht fehlen! “I Am Many” findet am Donnerstag, 24. Mai, im CRCL House in Berlin statt, hier könnt ihr euch für die Show registrieren.

– Sweet dreams inklusive: Nataliya Ries bedruckt mit ihrem Label Luscinia, benannt nach der Nachtigall, Kinderbettwäsche und andere Textilien mit einer schon fast ausgestorben Druckweise. Beim sogenannten Blaudruck wird für jedes Motiv ein eigener Stempel gefertigt, welcher dann mit der gewünschten Farbe bestrichen wird, wodurch jedes Muster individuell und einzigartig wird. Natalyia gründete Lusciania nach ihrem Job in einer Kanzlei in Kiew, um ihre Leidenschaft für Stoffe und Farben auszuleben und mehr Zeit mit ihren zwei Söhnen verbringen zu können, zudem wollte sie etwas Handgemachtes schaffen, fern der massenproduzierten Textilware. Die Bettwäsche, Decken, Kissen, Schürzen und Lätzchen sind allesamt aus Bio-Baumwolle oder Baumwollsatin gefertigt, jedes Motiv wird von Nataliya handgedruckt. Hier könnt ihr die bunten Bezüge und Decken bestellen.

30073568_10160286773335261_1379127336429304078_o

Foto: BetterYOU/ Sturmfreie Bude

– Ernähre ich mich eigentlich so, dass es zu meinem Körper passt und mir gut tut? Auch wenn uns gesundes Essen immer wichtiger ist, wissen viele nicht, welche Ernährungsweise wirklich zu ihrem Stoffwechseltyp passt oder welche Nährstoffe ihrem Körper fehlen. Um das herauszufinden, bietet Kate, die Gründerin von BetterYOU, einen Food-Workshop rund ums Thema gesunde Ernährung an. Dazu halten Ernährungs-Profis, Blogger und Gründerinnen wie Anna Gliemer von Gleem (hier lest ihr unser Interview mit ihr) oder Laura van de Vorst von HealthcoachFX spannende Talks mit vielen hilfreichen Infos und Tipps. Danach wird das Gelernte zusammen mit den Speakern in einem leckeren vegetarisch-veganen 3-Gänge-Menü umgesetzt. Das Ganze findet diesen Sonntag, 20. Mai, von 11 bis 15 Uhr im schönen Ambiente der Location “Sturmfreie Bude” mit Blick auf die Hamburger Alster statt. Hier könnt ihr euch eure Tickets zu leckerem Essen und einem Better You sichern!

 

Teaserfoto: IKEA, The New You, Nampelka

Redaktion: Lou Huss

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zu unseren Datenschutzrichtlinien