Girlpower News | KW 22

femtastics-Girlpower-News-KW-22-2019

Jeden Mittwoch gibt es bei uns eine große Portion Girlpower News! Im femtastics-Kosmos ist ständig was los, viele Frauen, die wir schon in unseren Interviews und Homestories porträtiert haben, erzählen uns von ihren neuen Projekten und außerdem laufen uns täglich spannende femtastische News aus der ganzen Welt über den Weg. Wir wollen supporten, vernetzen – von Hamburg bis Honolulu, vom Lieblingszitat bis zum lesenswerten Artikel. #Girlpowerforever!

Bildschirmfoto 2019-05-28 um 11.36.36

Grafik: SZ-Grafik/ Buhl

– Wie zufrieden seid ihr mit dem Ergebnis der Europawahl? Falls ihr bislang noch nicht dazu gekommen seid, könnt ihr detaillierte Wahlergebnisse zum Beispiel hier bei der SZ sehen. Was wir interessant finden: Fast 30 Prozent der Stimmen der unter 30-Jährigen fielen auf die Grünen. Und: “Während bei Union, SPD, Linken und FDP die Anteile der Stimmen von beiden Geschlechtern jeweils fast gleich waren, zeigten sich bei den Grünen (aber auch bei der AfD) deutliche Unterschiede. So wählten nur 18 Prozent der Männer die Grünen, aber 24 Prozent der Frauen. Für die Rechten stimmten immerhin 13 Prozent der männlichen Wähler, der Anteil der Frauen war nur etwa halb so groß.” … Frauen wählen tendenziell also grüner – und weniger rechts (aber das ist eigentlich auch nur logisch, wenn man bedenkt, wie frauenfeindlich die AfD ist).

– Gute Aktion: Die junge Kölner Autorin Jetta Heinen möchte mit ihrem Roman “Grüß Göttin” die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) unterstützen. Das Ziel der DKMS ist es, für jeden Blutkrebspatienten einen passenden Spender zu finden oder den Zugang zu Therapien zu ermöglichen. Jetta hat den Juni für sich zum DKMS-Monat erklärt und spendet die Marge aller ihrer verkauften Bücher aus dem Juni an die DKMS. Macht mit und kauft ihren Roman!

femtastics-Hey-Honey-Animal-Equality

Links: die Gründerinnen von “Hey Honey” (Foto: Silje Paul für femtastics), rechts: das Aktions-Shirt (Foto: Hey Honey)

– Charity-Shirt: Das Hamburger Yogalabel Hey Honey hat sich mit Animal Equality zusammengetan. Von jedem verkauften Tank Top mit dem Print “AHIMSA” werden 30 Euro an die Tierschutzorganisation gespendet. “Ahimsa” ist die Botschaft von Gewaltlosigkeit und Friedfertigkeit und ist eine der wichtigsten Prinzipien im Yoga. Das Tank-Top besteht aus 100% Bio-Baumwolle.

– “The Read Thread” heißt der Dokumentarfilm, an dem die Filmemacherin Rosa “Toti” Baches aus Hamburg gerade arbeitet. Der Film versucht, mit Period-Shaming und mit dem Tabu um die Periode zu brechen – auch mithilfe von Humor. Dafür hat die Filmemacherin “Mensi”, ein Menstruationswesen, kreiert, das uns anregt, unsere Menstruation zu lieben. “Jede von uns hat eine Mensi in sich, wir müssen sie nur entdecken”, sagt Rosa Baches. Hier lest ihr mehr über ihren Film.

Bildschirmfoto 2019-05-28 um 11.48.15

Screenshot: amazedmag.de

– Lesetipp: Gunda Windmüller und ihr Buch “Weiblich, ledig, glücklich – sucht nicht” haben wir euch hier schon einmal vorgestellt. In ihrem Debattenbuch plädiert Gunda Windmüller leidenschaftlich dafür, unser Bild von der bemitleidenswerten Singlefrau zu überdenken. Unseren Kolleginnen von amazed hat die Autorin ein Interview gegeben, in dem sie über unsere Ideale von der Liebe und das Leben als erwachsene Single-Frau spricht. Lesenswert!

– Eva Schulz, Journalistin und Moderatorin von “Deutschland 3000“, könnt ihr seit kurzem auch als Podcast hören. In “‘ne gute Stunde mit Eva Schulz” spricht sie mit wechselnden Persönlichkeiten – Lena Meyer-Landrut, Giulia Becker und Dr. Mai Thi Nguyen-Kim, Chemikerin vom YouTube-Kanal “maiLab”, waren zum Beispiel schon Gast bei ihr – über Themen von Selflove bis Klimawandel. Unser Interview mit Eva Schulz erscheint übrigens bald auf femtastics!

 

Teaserfoto: Deutschland 3000, Hey Honey, rowohlt Polaris

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zu unseren Datenschutzrichtlinien