Girlpower News | KW 23

femtastics-Girlpower-News-KW-23-2019

Jeden Mittwoch gibt es bei uns eine große Portion Girlpower News! Im femtastics-Kosmos ist ständig was los, viele Frauen, die wir schon in unseren Interviews und Homestories porträtiert haben, erzählen uns von ihren neuen Projekten und außerdem laufen uns täglich spannende femtastische News aus der ganzen Welt über den Weg. Wir wollen supporten, vernetzen – von Hamburg bis Honolulu, vom Lieblingszitat bis zum lesenswerten Artikel. #Girlpowerforever!


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Elisa (@karlilovespoppy) am

Elisa Brunke, Redakteurin und vegane Food- und Fitness-Influencerin aus Hamburg, hat ihr erstes eBook veröffentlicht. Das Rezeptebuch steht unter dem Motto “Train hard, eat harder” und beinhaltet sieben vegane Rezepte, die nicht nur unglaublich lecker sind, sondern euch auch beim Erreichen eurer Fitness-Ziele unterstützen. Ihr könnt es euch hier kostenlos herunterladen.

– “Der Umgang mit Andrea Nahles offenbart, wie schwer es Frauen als Chefinnen immer noch haben. Die SPD, die für Gerechtigkeit sorgen will, hat beim Umgang mit ihrer Parteichefin versagt.” – schreibt Cerstin Gammelin in einem Kommentar auf SZ.de. “Frauen in Machtpositionen sind keine Selbstverständlichkeit; sie werden noch immer schonungsloser als Männer infrage gestellt.” Wie seht ihr das?

– Es muss mehr weibliche Gründerinnen geben – das sagt auch das “Media Lab Bayern“, ein Inkubator für Talente und Teams, die innovative Ideen in den digitalen Medien umsetzen wollen. Die Idee dahinter ist es, die Entwicklung und Gründung von Medien-Start-ups und Projekten, die digitalen Journalismus weiterdenken, zu fördern. Wenn ihr eine Idee für ein Start-up habt, Unterstützung bei einem Medienprojekt braucht oder einfach bei einem Kaffee über digitale Medien sprechen wollt, könnt ihr euch beim “Media Lab Bayern” melden. Hier lest ihr mehr über die Förderprogramme.

59366920_2717885398237895_2984524472788189184_o

Grafik: Mit Vergnügen

– Ihr steht auf Kleidertausch? Dann haben wir einen Eventtipp für euch: Unsere Kollegen von “Mit Vergnügen Berlin” laden zur Kleidertausch-Disco am 16. Juni in den OST Hafen ein. “Gemeinsam mit euch wollen wir den Tag nutzen, um Gutes zu tun, Klamotten, Tipps und Tricks zum Thema Nachhaltigkeit auszutauschen und natürlich, um abends gemeinsam unter der Diskokugel zu tanzen” – sagen die Veranstalter. Hier findet ihr alle Infos.

– Und auch in Hamburg können wir eine nachhaltige Veranstaltung empfehlen: Am 9. Juni findet der “Immergrün Altona” Nachhaltigkeitsmarkt statt, mit Flohmarktständen, Workshops, Musik, frischem Essen und Getränken, Projektideen und Initiativen, die sich vorstellen.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von OrganiCup (@organicup) am

– Wie steht ihr zur Menstruationstasse? Eklig oder umweltfreundlich und praktisch? “Peppermynta” hat sechs verschiedene Menstruationstassen getestet – das Ergebnis lest ihr hier.

Lea-Rieck-Buchautorin

Foto: Lea Rieck

– Ihr denkt, die Motorradszene sei noch ziemlich männerdominiert? Ja, häufig. Aber auf gar keinen Fall auf dem Festival “Petrolettes“, dem ersten und größten europäischen Motorrad-Festival für Frauen. In diesem Jahr findet es zum viertel Mal statt – auf dem Ferropolis-Gelände, das ihr vielleicht vom “Melt”-Festival kennt. 500 Frauen aus 11 Nationen werden mit ihren Bikes drei Tage lang ein Event kreieren, das in Europa seines Gleichen sucht! Neben einem großen Rahmenprogramm – bestehend aus Live-Musik, DJs, Vorträgen, u.a von Lea Rieck, Workshops, Rennen und Testbikes, wird es gemeinsame Ride Outs und Lagerfeueratmosphäre geben. Hier erfahrt ihr mehr über das Festival und könnt Tickets kaufen.

 

Teaserfoto: Sophia Mahnert, Anna-Lena Ehlers, Lea Rieck

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zu unseren Datenschutzrichtlinien