Girlpower News | KW 29

girlpower_teaser_haende

Jeden Mittwoch gibt es bei uns eine große Portion Girlpower News! Im femtastics-Kosmos ist ständig was los, viele Frauen, die wir schon in unseren Interviews und Homestories porträtiert haben, erzählen uns von ihren neuen Projekten und außerdem laufen uns täglich spannende femtastische News aus der ganzen Welt über den Weg. Wir wollen supporten, vernetzen – von Hamburg bis Honolulu, vom Lieblingszitat bis zum lesenswerten Artikel. #Girlpowerforever!

– Ihr wollt Tickets für den Female Future Force Day von Edition F in Berlin am 25. August 2018 gewinnen? Noch bis morgen Abend (19.07) verlosen wir auf Instagram 5 x 2 Tickets für die Konferenz! Für euch und eure Business-Partnerin, BFF, Kollegin oder wen auch immer ihr gerne mitnehmen möchtet. Schnell mitmachen!

– An alle unsere Leserinnen in Wien: Vom 19. bis 21. Juli ist das Hamburger Teppich-Label On The Rugs (hier geht’s zu unserer Homestory!) zu Gast im VIU Eyewear Flagshipstore! Neben schicken Sonnenbrillen könnt ihr dann unterschiedliche schöne Teppiche shoppen. Hier findet ihr mehr Informationen.

Schon länger bin ich Fan von @melodie_michelberger – PR Profi, Instagramerin, Modeliebhaberin und leidenschaftliche Mutter eines Jungen. Umso mehr freue ich mich, dass ich Melodie für meinen Podcast begeistern konnte. In meiner neuen Folge sprachen wir über Empowerment. Darüber, wie wichtig es ist, sich von dem Urteil der anderen zu befreien und zu lernen, sich so zu lieben, wie man ist. Über den Mut zu sich und seinen Wünschen zu stehen. Und zu wagen, seine Träume zu leben. So ist auch „Just do it! Einfach machen!“ das Lebensmotto von Melodie. Und wenig theoretisiert, sondern einfach gemacht hat Melodie in ihrem Leben so einiges. Nicht nur zu Beginn ihres Berufslebens, als sie – ohne eines entsprechenden Studiums – ihren Traumjob als Moderedakteurin bei der Brigitte bekommen hat. Sondern auch später, als sie spürte, dass sie einen beruflichen Neuanfang wagen sollte, sprang sie mutig in die Selbständigkeit. Ich danke Melodie für ihre Offenheit mit der sie mit mir über ihren Burn-Out sprach und darüber, wie sie wieder ins Leben zurück fand. Und wie sie ihre Krise dazu nutzte, endlich ihr Leben zu leben. Wenn wir lernen, offen darüber zu sprechen, wie es uns wirklich geht, was uns auch mal nicht gelungen ist oder darüber, dass es manchmal verdammt schwer ist, allem gerecht zu werden und dass wir es daher oft einfach nicht schaffen…. dann machen wir uns gegenseitig das Leben leichter! Und wie schön ist es, im Unperfekten gelassen glücklich zu sein! Und unsere Einzigartigkeit lieben zu lernen! Melodie hat übrigens live eine noch großartigere Ausstrahlung, als auf ihrem Instaaccount! Und sieht live noch viel besser aus 😍 Lasst Euch von unserem Gespräch inspirieren und zu mehr Selbstliebe und Selbstbewusstsein mitreißen – in der neuen Folge meines Podcasts „Kasia trifft…“. www.emotion.de/Kasia-trifft Liebe Melodie, danke Dir für das tolle Gespräch! 😘 #emotionwomen #emotionmagazin #workingmum #selbstliebe #kasiatrifft #empowerwomen #empowerment #trustthegirls

A post shared by Katarzyna Mol-Wolf (@kasia_inspired) on

– Podcast-Tipp: Auch diese Woche haben wir wieder eine Podcast-Empfehlung für euch, und zwar “Kasia trifft …”, der Podcast von EMOTION-Chefredakteurin Dr. Katarzyna Mol-Wolf. In der neuesten Folge hat sie Melanie Jeske aka. Melodie Michelberger (hier geht’s zu unserer Homestory mit ihr!) getroffen. Die Folge könnt ihr online hören.

– Interessanter Fakt und kaum zu glauben: Nur 4 % der Frauen in Deutschland gründen ihr eigenes Unternehmen. Warum Frauen in Deutschland im Vergleich zu Frauen in anderen Industriestaaten weniger häufig ein eigenes Unternehmen gründen, beleuchtet ein Artikel beim Handelsblatt. Wir hoffen, dass wir mit femtastics dazu beitragen, mehr Frauen zum Gründen und zur Umsetzung ihrer eigenen Geschäftsideen inspirieren!

– Und in diesem Sinne: Das Forbes Magazin hat seine diesjährige Liste der “60 reichsten self-made Frauen der USA” herausgebracht. 24 dieser Frauen sind Milliardäre. Die 20-jährige Kylie Jenner ist die jüngste Frau, die es je auf die Liste geschafft hat. Neben ihr finden sich noch drei weitere Frauen auf der Liste, die ihre Vermögen mit Make-up-Produkten gemacht haben, aber ebenso Frauen aus anderen Wirtschaftsbereichen, von Biotechnologie bis Venture Capital. Hier lest ihr mehr.

– Wer hätte gedacht, dass sich Bloggerin und Super-Influencerin Chiara Ferragni einmal für Bodypositivity einsetzt? Aber tatsächlich, Chiara hat auf Instagram das Hashtag #bodyshamingisforlosers ins Leben gerufen, nachdem die italienische Zeitung Corriere della Sera Chiaras Freundinnen als “rund und glücklich” bezeichnet hatte. Die Zeitung kommentierte Chiaras Junggesellinnenabschied mit den Worten, die Freundinnen seien “glücklich, obwohl sie nicht dünn und in Form seien”. Daraufhin postete Chiara auf Instagram ihre Reaktion: “Ich finde es widerlich, diese Message zu verbreiten, wenn so viele Frauen Probleme mit ihrem Körper und ihrem Selbstbewusstsein haben.” Sie selbst habe sich auch nie perfekt gefühlt, sie habe nur ein gutes Selbstbewusstsein von ihrer Mutter vermittelt bekommen, schreibt Chiara weiter.

Teaserfoto: Edition F, Forbes, @kasia_inspired

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zu unseren Datenschutzrichtlinien