Girlpower News | KW 33

girlpower_teaser_haende

Jeden Mittwoch gibt es bei uns eine große Portion Girlpower News! Im femtastics-Kosmos ist ständig was los, viele Frauen, die wir schon in unseren Interviews und Homestories porträtiert haben, erzählen uns von ihren neuen Projekten und außerdem laufen uns täglich spannende femtastische News aus der ganzen Welt über den Weg. Wir wollen supporten, vernetzen – von Hamburg bis Honolulu, vom Lieblingszitat bis zum lesenswerten Artikel. #Girlpowerforever

– Dass die “Fridays for Future”-Bewegung die Sommerferien “überlebt” hat und immer noch aktiv ist, war zumindest uns glasklar. Für den September nun ist ein weiterer Generalstreik geplant mit dem #GlobalClimateStrike am 20.09.2019. Weltweit wird mit Millionen Demonstranten gerechnet, die für das Klima auf die Straße gehen. Hier könnt ihr euch für Updates und Infos zu Veranstaltungen bei euch in der Nähe registrieren.

Bildschirmfoto 2019-08-13 um 10.23.07

– Im Oktober veranstaltet der Verein moinworld zum dritten Mal eine Konferenz rund um das Thema Blockchain und verwandte Zukunftstechnologien in Hamburg. Um mehr Frauen für die innovative Szene zu begeistern, hat der Verein sich zum Ziel gesetzt, einen möglichst hohen Anteil an weiblichen Sprecherinnen im Programm zu integrieren und einen Anteil von minimum 50 Prozent an weiblichen Gäste zu erreichen. Die Konferenz will Experten aber auch Einsteiger zusammenbringen und neben interessanten Vorträgen und spannenden Paneldiskussionen die Möglichkeit bieten, in einem der Workshops praxisnahe hands-on Erfahrungen zu sammeln. Hier findet ihr mehr Infos!

Bildschirmfoto 2019-08-13 um 10.38.59

– Neues von The Knots: Katrin ten Eikelder, die wir hier interviewt haben, geht mit ihrem Teppich-Label den nächsten Schritt und hat in Kollaboration mit der Textildesignerin Anne Schmiederer eine Serie zweier Teppiche und drei korrespondierender Kissen aus peruanischer Wolle in natürlichen Farben entwickelt. Neben Vintage-Teppich Unikaten bietet The Knots damit nun zeitgenössische Adaptionen traditionellen Handwerks an. We love!

saralisa-volm-teaser

– Lesetipp I: Die wunderbare Schauspielerin und Autorin Saralisa Volm, die wir hier bereits interviewen durften, hat einen großartigen Text über Versagensängste für die Zeit geschrieben. Von Panikattacken und persönlichen Krisen handelt der eindrückliche Text, der dennoch tröstet und allen, die ähnliche vermeintlich schwache Momente kennen, Verständnis und Hoffnung schenkt.

– Lesetipp II: “Keine Ahnung, ob ich noch zurück kann. Vielleicht will ich einfach mal endlich wieder vorwärts. Ich will ein Leben nach dem Internet.” Das digitale Leben macht uns vermutlich krank und eigentlich wissen wir das auch. Anna Miller fordert ebenfalls in der Zeit eine Debatte über Onlinesucht.

– Eine überaus starke Doku haben wir beim Y-Kollektiv entdeckt: Lea (19) wurde vor zwei Jahren vergewaltigt. 1,5 Monate habe sie ihrer Familie nichts davon erzählt. Dann bricht sie ihr Schweigen und erstattet Anzeige. Der mutmaßliche Täter streitet die Vorwürfe ab, ein Freund entlastet ihn bei der Polizei und die Ermittlungen werden eingestellt. Lea sagt, sie habe seitdem Flashbacks und leide unter Angstzuständen. Mit Reporterin Lilly Wagner vom Y-Kollektiv spricht Lea offen über ihre Gefühle, die Vorwürfe die sie sich selbst macht, wie ihr Umfeld damit umgeht und es sich für sie anfühlt, dass ihr nicht geglaubt wird.

Teaserfoto: moinworld, Pelle Buys, 350org

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zu unseren Datenschutzrichtlinien