GIRLPOWER NEWS | KW 37

xfemtastics-girlpower-news37-2018

Jeden Mittwoch gibt es bei uns eine große Portion Girlpower News! Im femtastics-Kosmos ist ständig was los, viele Frauen, die wir schon in unseren Interviews und Homestories porträtiert haben, erzählen uns von ihren neuen Projekten und außerdem laufen uns täglich spannende femtastische News aus der ganzen Welt über den Weg. Wir wollen supporten, vernetzen – von Hamburg bis Honolulu, vom Lieblingszitat bis zum lesenswerten Artikel. #Girlpowerforever!

Bildquelle: mvg Verlag

Bildquelle: mvg Verlag

– Buchtipp: Victoria van Violence ist unter die Autorinnen gegangen! Als Influencerin beschäftigt sie sich auf Instagram mit Themen wie Body Positivity oder Tierschutz. In ihrem Buch geht es um ihre Depressionen und wie sie damit umgeht. Passend zum Welttag der Suizidprävention, der seit 2003 jährlich von der Weltgesundheitsorganisation und der International Association for Suicide Prevention ausgerufen wird, könnt ihr das Buch seit dem 10. September 2018 für 16,99 Euro kaufen. Wir gratulieren ganz herzlich, Victoria!

– Eventtipp: Ihr lebt vegan oder seid auf dem Weg dorthin? Dann haben wir hier genau die richtige Veranstaltung für euch: Auf dem veganen Straßenfest auf dem Spielbudenplatz auf St.Pauli, Hamburg, kann jeder Besucher am 15. September 2018 die vegane Lebensweise besser kennenlernen, sich austauschen und natürlich auch vegane Köstlichkeiten probieren. Kinder kommen hier auch nicht zu kurz und werden mit einem spannenden Programm unterhalten. Das Fest geht um 11 Uhr morgens los und endet um 22 Uhr.

– Ebenfalls am 15. September findet im Berliner Techno-Club Berghain die neue Veranstaltungsreihe GLOW [Global Woman In Music] vom Magazin LIBERTINE, statt – ein Event für weibliche Diversität in der Clubszene. Getreu dem Motto “Global Women in Music” steht das Line-Up mit Ida Daugaard, Diana Rada und Johanna Schneider dann auch für Female Power pur. Außerdem gibt es interessante Talks mit diversen Speakerinnen aus der Musikbranche, wie zum Beispiel der Hamburger Fotografin und Musikerin Katja Ruge. Einlass ist um 20 Uhr, die Talks beginnen um 20:30 Uhr. Um 22:30 Uhr gibt Herdís Stefánsdóttir ein Konzert und um 23:30 Uhr könnt ihr dann endlich einen eigenen Tanz hinlegen. Der Eintritt kostet bis 20:30 Uhr 7 Euro, danach bezahlt ihr ab 22 Uhr 12 Euro für Konzert und Party. Alle Geschlechter sind herzlich willkommen!

– Und noch ein toller Eventtipp: Am 15. September findet in Berlin “Bye Bye Plastik”, eine Demo gegen Plastik, statt. Der Gründer Phillip Maiwald und die Unterstützer/innen von der Initiative Civil Integrity wollen mit dieser Veranstaltung Druck auf die Politik ausüben, denn ihrer Meinung nach sollte Plastik neu erfunden, wenn nicht sogar ganz verboten werden. Treffpunkt ist um 12.30Uhr auf der Museumsinsel, vor dem Alten Museum/Bodestraße. Von dort geht es mit einem entspanntem Spaziergang zur Volksbühne/Rosa-Luxemburg Platz weiter.

View this post on Instagram

Ich bin so krass überwältigt von eurem Feedback zu unserem Podcast „Die Podcast-Oma“. Ich sag euch wie es ist: ich hätte damit niemals gerechnet. 👵🏼 Eine kleine Idee, die sich zwischen ganz viel Arbeit, Stress, Projekten, Reisen und Alltag zu etwas entwickelt hat, das so viele berührt. Das ist ein unglaublich schönes Gefühl! 💕 Ich hatte keine Ahnung, wie das alles überhaupt funktioniert mit Podcasts und allem drum und dran, aber ich habs einfach gemacht. Ich wusste nicht, wie es ankommen wird, aber ich habs einfach gemacht! 😉 #einfachmachen 💪🏻 Ich danke euch für jedes liebe Wort, für all die netten Nachrichten und Worte. Ich habe alle ausgedruckt und meiner Oma gegeben – sie hat so doll geweint, weil sie so gerührt war, dass euch das interessiert, was sie zu sagen hat!!! 😭 Ich hoffe auf noch ganz viele Folgen, die ich mit euch teilen kann! 👵🏼 Am 7.9. erscheint die neue Folge, in der euch meine Oma erzählt, woher sie kommt und wie der Krieg so für sie war, wie sie meinen Opa kennenlernte und welcher der schönste Tag ihres Lebens war. 💛 Stellt die Taschentücher bereit 😉 Danke für euren tollen Support! 💕 #diepodcastoma #👵🏼 #omi #folge4 • www.diepodcastoma.de • iTunes

A post shared by Kim Hoss (@kim_____hoss) on

– Podcasts sind zur Zeit total angesagt, aber was definitiv noch gefehlt hat, ist ein Podcast mit einer Oma! Das Warten hat ein Ende: Kim Hoss setzt sich einmal in der Woche mit ihrer 92-jährigen Großmutter zusammen und redet mit ihr über Gott und die Welt. Dabei kommen tolle Gespräche zustande, die bei den Hörern laut positiver iTunes-Bewertungen sehr gut ankommen. Aber Vorsicht: Spätestens bei Folge 4 solltet ihr die Taschentücher bereit halten, denn da macht ihr eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit. 

– Wenn ihr auf natürliche, fair-produzierte und handmade Produkte steht (wer tut das eigentlich noch nicht?), möchten wir euch gerne Project Três vorstellen: ein Programm, das es sich zur Mission gemacht hat, Frauen aus Kenya und Indien durch Bildung und Eigenständigkeit wirtschaftlich unabhängig zu machen. Im Online-Shop findet ihr wunderschöne Sachen wie Taschen, Schmuck, Kissenbezüge und Seifenstein Dekoration, die die Frauen eigenhändig aus recycelten Materialien hergestellt haben. Durch diese Konzeption entwickeln sich neue soziale und wirtschaftliche Möglichkeiten, damit Frauen aus Kenya und Indien unterstützt werden.

– Der Enthusiasmus dieser kleinen Dame wird euch umhauen. Greta Thunberg kommt aus Schweden und ist mit viel Beständigkeit eine der jüngsten Aktivistinnen der Welt. Mit einem Schulstreik möchte die 15-Jährige das Zwei-Grad-Ziel in der internationalen Klimapolitik erreichen und sitzt nun schon seit drei Wochen jeden Freitag vor dem schwedischen Parlament, bis Schweden im Einklang mit dem Pariser Abkommen steht. Wir finden, dass Greta ein sehr gutes Vorbild für die gesamte Menschheit ist und unterstützen ihren Aufruf, es ihr gleich zu tun.

– Sophia sieht zwar aus wie ein ganz normales Mädchen, doch in Wahrheit ist sie ein Transgender-Kind. Mit schon vier Jahren sagte sie ihren Eltern, dass sie sich in ihrem Körper nicht als Junge fühlt. Die 10-Jährige gehört zur ersten Generation von transidenten Menschen, die bereits als Kind ihr Geschlecht ändern dürfen. Mit einem Kurzfilm hat der WDR eine Reportage über Sophia gedreht, die sehr rührend ist.

 

 

 

Teaserbild: Kim Hoss, mvg Verlag, Civil Integrity, Pelle Buys

Redaktion: Nicola Orf

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zu unseren Datenschutzrichtlinien