Anzeige

Girlpower News | KW 39

girlpower

Jeden Mittwoch gibt es bei uns eine große Portion Girlpower News! Im femtastics-Kosmos ist ständig was los, viele Frauen, die wir schon in unseren Interviews und Homestories porträtiert haben, erzählen uns von ihren neuen Projekten und außerdem laufen uns täglich spannende femtastische News aus der ganzen Welt über den Weg. Wir wollen supporten, vernetzen – von Hamburg bis Honolulu, vom Lieblingszitat bis zum lesenswerten Artikel. #Girlpowerforever

– Protect. Restore. Fund. – dieses Mantra nehmen wir mit aus dem neuen Kurzfilm, den Greta Thunberg zusammen mit dem britischen Journalisten und Umweltschützer George Monbiot zum Klimawandel produziert hat. Tatsächlich ließe sich gerade eine komplette Ausgabe der Girlpower News nur mit Greta-Inhalten bestücken, was natürlich unfassbar gut ist: Zum einen sind beim Global Climate Strike am vergangenen Freitag Millionen Menschen weltweit für den Klimaschutz auf die Straße gegangen, dann hat Greta selbst zeitgleich eine unfassbar starke und emotionale Rede beim Klimagipfel in New York gehalten, in der sie den Staatschefs weltweit Versagen vorwirft. Beeindruckend sind auch die Bilder von vor einem Jahr, als Greta noch allein vor dem Schwedischen Reichtsag saß und protestierte, im Vergleich zu den Bildern der Massen, die sie mittlerweile mobilisiert hat. Möge es so weiter gehen und diese Bewegung noch rasanter wachsen, als sie es nicht eh schon tut! Wir sagen (again): Danke, Greta.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von femtastics.com (@femtastics_official) am

– Wir brauchen mehr Gleichberechtigung in der Musikbranche! Gemeinsam mit der PRS Foundation, Musikcentrum Sweden, Iceland Airwaves, BIME, der Tallinn Music Week und Mutek hat das Reeperbahn Festival den Keychange-Pledge entwickelt. Das heißt: In 50 Prozent der Acts in Festival und Konferenzprogramm ist mindestens ein Mensch weiblichen, trans- oder non-binären Geschlechts vertreten. Insgesamt machen schon 180 Festivals bei der Aktion mit. Letzte Woche fanden zu dem Thema viele spannende Panels auf dem Reeperbahn Festival statt. Die Sängerinnen Kate Nash, Joy Denalane und Peaches sind sich einig: Wir sind auf dem richtigen Weg, es muss aber noch viel getan werden. Kate Nash sagt beim “Feminism Sellls”-Panel dazu: “Besonders im Booking und bei den Radiosendern muss sich noch viel tun – sie haben die Fäden in der Hand.” Unser Recap findet ihr in unseren Instagram Stories Highlights unter “Keychange”, ein weiteres Statement der sympathischen Kate Nash seht ihr oben im Video und noch mehr über die “Keychange”-Initiative erfahrt ihr hier.*

 

56158805z

– Ein Thema, über das aus unserer Sicht immer noch viel zu wenig geredet wird, ist Endiometriose. Die Bloggerin Anna Wilken ist selbst von der Krankheit betroffen und hat nun ein Buch über Endometriose veröffentlicht. Mit ihrem Buch möchte die Autorin Leserinnen ermuntern, ihre Symptome ernst zu nehmen und sich frühzeitig Unterstützung zu holen. Sie gibt einen Überblick über Therapiemöglichkeiten und erzählt, wie sie ihre Schmerzen in den Griff bekommt.

View this post on Instagram

"77 Prozent der Frauen fühlen sich unwohl über ihre Periode zu sprechen." 👄⁠⠀ ⁠⠀ Dass die Realität noch mehr Stöckchen im 🍑 hat, haben wir in den letzten Wochen seit unserem Launch bei @dm_deutschland erfahren. Unsere Aufsteller, auf denen ein Bio-Tampon🌱 in roter Farbe abgebildet ist, sorgten für wahre Empörung bei Uschi, Getrud und Gerlinde*, die sich über den aggressiven Angriff des blutrünstigen Tampons aus Pappe echauffierten. "Ekelhaft".⁠⠀ ⁠⠀ Wir finden: Das Thema Periode sollte so natürlich über die Lippen 👄 gehen wie unsere Bio-Tampons. Ohne Chemikalien. Ohne Pestizide. Neu: Ohne Plastikfolie!🌱⁠⠀ ⁠⠀ Um ein gewaltiges Zeichen zu setzen, hängt seit dieser Minute ein 200 Quadratmeter (!) großes Plakat am Moritzplatz in Berlin Kreuzberg! 🔥🔥🔥⁠⠀ ⁠⠀ Mit deiner Hilfe möchten wir auch Instagram fluten! Mit Lippen. Ohne Scham!👄⁠⠀ Wie?⁠⁠⠀ 1. Mach ein Bild von deinen Lippen. 👄⁠⠀ 2. Drehe es um 90 Grad.⁠⠀ 3. Poste es mit dem Hashtag #Lippenbekenntnis und @thefemalecompany. ⁠⠀ ⁠⠀ Die mutigsten 20 Lippen gewinnen eines von 20 JAHRESABOS mit den WELTWEIT ERSTEN Bio-Tampons in Papier statt Plastikfolie verpackt! 🌱🌱⠀ ⁠⠀ Liebe Uschi, Gertrud & Gerlinde: Wir danken euch für die Inspiration! Und @bbdo_germany für die schöne Kreation! 👄⁠⠀ ⁠⠀ *Hierbei handelt es sich um Arbeitsnamen, die in keinem Zusammenhang mit den tatsächlichen Namen der Leidtragenden stehen. Über Datenschutz wissen wir Bescheid. Realitätsuntreue weisen wir hingegen von uns.⁠⠀ ⁠⠀ **Studie: @neon_magazin⁠⠀ ___⁠_______⁠⠀ ⁠⠀ "77 percent of women feel uncomfortable talking about their period."👄⁠⠀ ⁠⠀ Even worse: During the last weeks since we launched at Germanys largest drugstore chain, people complained about our displays in store. Why? Because they showed an organic tampon 🌱 in RED color. ⠀ ⁠⠀ We think: Periods should be as natural as our organic tampons. Without chemicals. Without pesticides. And new: Without any plastic wrap!🌱⁠⠀ ⁠⠀ ⁠To make this statement crystal clear, we put up a 200 square meter (!) billboard at Moritzplatz in Berlin Kreuzberg! 🔥🔥🔥⁠ Share your lips too!⠀ ⠀ 👉bit.ly/lippenbekenntnis_ ⁠⠀ ⁠#lippenbekenntnis⠀ ⠀ ⁠****⠀ Das Gewinnspiel wird in keiner Weise von Instagram gespons

A post shared by The Female Company (@thefemalecompany) on

– Es gibt Neuigkeiten bei der The Female Company: Die Gründerinnen möchten sich mit ihrer neuen Kampagne dafür stark machen, dass endlich mehr über die Periode gesprochen wird, das Thema Menstruation sollte genauso natürlich über die Lippen gehen, wie jedes andere Thema auch. Wir stimmen zu! Mit der lautstarken Kampagne #Lippenbekenntnis soll nun endlich mehr Bewegung in das Thema kommen, ein 200 Quadratmeter großes Plakat mit schönen Frauenlippen wurde bereits am Moritzplatz in Berlin aufgehängt. Zusätzlich wird die Community dazu aufgerufen, ihre Lippen unter dem Hashtag #Lippenbekenntnis zu teilen – für eine Lippenflut auf Instagram!

Bildschirmfoto 2019-09-24 um 13.05.34

Credit: Shai Levy

– Ihr seid große Fans von den Meinungsmachern Mirna Funk und Fabian Hart und fiebert regelmäßig auf ihre neuen Kolumnen hin? Dann solltet ihr euch dieses Event am 29.10. in Berlin nicht entgehen lassen – in der Clinker Lounge in der Backfabrik werden die beiden aus ihren Texten für die deutsche Vogue lesen und natürlich darüber diskutieren. Hier findet ihr alle Infos zum Ticketkauf.

Bildschirmfoto 2019-09-25 um 12.06.02

– Hier kommt ein Festival-Tipp für Hamburg: Vom 3.-6. Oktober findet wieder das Papiripar Festival in den Künstlerhäusern Westwerk und Wendenstraße, sowie im neu eröffneten Haupthaar des Golden Pudel Clubs statt. Im Fokus stehen experimentelle Popmusik, Kunst, Film und Performance – kuratiert unter anderem von den Hamburger Künstlerin Nika Son und Felix Kubin. Hier findet ihr alle Infos rund um das Festival.

Teaserbild: Papiripar, Eden Verlag, Shai Levy

*Anzeige: Diese News ist in Zusammenarbeit mit dem Reeperbahn Festival entstanden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zu unseren Datenschutzrichtlinien