Girlpower News | KW 41

xfemtastics-girlpower-news41-2018

Jeden Mittwoch gibt es bei uns eine große Portion Girlpower News! Im femtastics-Kosmos ist ständig was los, viele Frauen, die wir schon in unseren Interviews und Homestories porträtiert haben, erzählen uns von ihren neuen Projekten und außerdem laufen uns täglich spannende femtastische News aus der ganzen Welt über den Weg. Wir wollen supporten, vernetzen – von Hamburg bis Honolulu, vom Lieblingszitat bis zum lesenswerten Artikel. #Girlpowerforever!

Westwing-Gründerin Delia Fischer hat gestern (9. Oktober) den Schritt an die Börse gewagt: Rund 132 Millionen Euro will ihr erst sieben Jahre altes Unternehmen, an dem Rocket Internet noch rund 25 Prozent der Anteile hält, einnehmen. Der Online-Shoppingclub aus München verweist auf 1.100 Mitarbeiter, 266 Millionen Euro Jahresumsatz in 2017 und rund eine Million Kunden in elf Ländern. Mit Westwing ging jetzt erstmals ein deutsches Start-up an die Börse, das von einer Frau gegründet wurde – chapeau, Delia!

View this post on Instagram

Am 11.10.2018, ab 17:45 Uhr habt ihr die Möglichkeit euch mit herausragenden Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik auszutauschen. . An dem Abend haben 45 Table Captains ihre Teilnahme bestätigt. Darunter Heidi Stopper, Julia Möhn, Robert Franken, Dilek Gürsoy, Aimie-Sarah Carstensen-Henze, Nina Straßner, Jessica Schwarzer, Dagmar Mahnel, Corinna Links, Josefine Koehn-Haskins, Meike Haagmans, Lea-Sophie Cramer und sooooo viele weitere phantastische Frauen und Männern! . Ihr könnt jetzt noch eines der letzten Tickets sichern – zur #herCAREER@Night – Das Networking-Event am Donnerstag, 11. Oktober 2018!! 💯💪🥂 . Bei einem gemeinsamen Abendessen könnt ihr euch in lockerer Atmosphäre mit den Table Captains und den weiteren Teilnehmer/innen austauchen. . Studierende nehmen zu ermäßigten Konditionen teilen! . Zum Überblick sämtlicher Tischpaten und zum Ticketkauf hier lang: Mehr unter www.her-career.com/atnight . Schnell sein lohnt sich! First come, first served! . #München #Oktober Veranstaltungstipp #Karrieremesse #Event #femaleempowerment #femaleleadership #femalefounder #femalefounders #genderequality #starkefrauenstarkewirtschaft #femaleentrepreneur #womeninleadership #womenintech #womeninfinance #womeninconsulting #womeninengineering #chancengleichheit #hercareer #hercareerrocks🤘 #tablecaptain #tablecaptains

A post shared by It’s all about herCAREER (@hercareer) on

– Wer es Delia gleichtun will, für den ist dieses Event vielleicht etwas: Im Münchner Fashion-Center MTC findet vom 11. bis 12. Oktober 2018 die herCareer Messe nur für Frauen statt. Das Themenspektrum ist breit gefächert:  Teilnehmerinnen können sich mit über 250 Role Models, Insidern und Fachexperten rund um den Jobein- bzw. Ausstieg, Finanzen, die persönliche Entwicklung und vieles mehr unterhalten. Highlight der Veranstaltung ist die herCareer@Night – ein Networking-Dinner, bei dem Besucherinnen auf Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik treffen.

Tickets gibt es online oder vor Ort für 10 bis 30 Euro, Studentinnen bezahlen keinen Eintritt. Mehr zur herCareer@Night findet ihr hier.

65b19fe0-46d7-4ab6-82a9-5f4fdc30d65e

– Und noch ein Eventtipp, dieses Mal in Hamburg: Vom 17. bis 20. Oktober findet im Hamburger Westwerk und im Künstlerhaus Wendenstraße zum ersten Mal das papiripar statt. Das Festival vereint experimentelle Popmusik mit Kunst, Film und Performance – frei nach dem Motto “Mehr Kunst in die Musik, mehr Musik in die Kunst”. Tagestickets gibt es für 22 Euro und Wochenendtickets für 38 Euro an mehreren Vorverkaufsstellen oder online.

–  Kein eigenes Bett, kein Dach über dem Kopf, keinen Zugang zu heißem Wasser oder die Möglichkeit, Essen zu kaufen: Das ist für viele der mehr als fünf Millionen Geflüchteten aus Syrien Realität. Nun ermöglicht eine Initiative des UN World Food Programms und der Europäischen Union den in der Türkei lebenden Geflüchteten wieder ein Gefühl von etwas mehr Normalität: Durch die Hilfe des Emergency Social Safety Net (ESSN) Programms erhalten schutzbedürftige Familien eine ESSN-Debitkarte, um sich die Produkte zu kaufen, die sie wirklich brauchen.

Wer mehr über das Programm erfahren möchte, sollte sich den 12. und 13. Oktober frei halten: Im Incredible Ordinary Pop Up-Shop in der Berliner Brunnenstraße 22 haben Interessierte die Möglichkeit, mit WFP-Repräsentanten und der Europäischen Kommission zu sprechen und sich mit Geflüchteten auszutauschen.

FutureFemale_Cover

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

– Lesetipp: In „The Future is Female! Was Frauen über Feminismus denken“ erzählen Ikonen, Aktivistinnen und andere prominente Stimmen wie Emma Watson, Keira Knightley, Saoirse Ronan oder Jameela Jamil ihre ganz persönliche Geschichte zum Thema Feminismus. Herausgeberin des Buchs ist die britische Style-Kolumnistin und Pink-Protest-Gründerin Scarlett Curtis. Pünktlich zum Weltmädchentag ist das Buch am 8. Oktober im Goldmann Verlag für 12 Euro erschienen und unter anderem via Amazon erhältlich.

 

Teaserbild: GOLDMANN Verlag, papiripar, instagram.com/scarcurtis

Redaktion: Nicola Orf

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zu unseren Datenschutzrichtlinien